BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information
RHEIN-NECKAR-PFALZ

Hans-Joachim Ritter bleibt Vorsitzender der Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V.
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Donnerstag, den 20. September 2018 um 18:10 Uhr

Die wertkonservative "Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V." mit Sitz in Bonn hat in Berlin im Rahmen einer Mitgliederversammlung Neuwahlen durchgeführt. Der Gründer und bisherige Vorsitzende Hans-Joachim Ritter (Rülzheim) wurde ebenso wie der bisherige Schatzmeister Ulrich Brehme (Osnabrück) im Amt bestätigt. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde der Dipl.-Betriebswirt (FH) Burkhard Beppler (Ebsdorfergrund) gewählt.

 
 
Sternsinger sammeln Rekordsumme: Aktion Dreikönigssingen erbringt knapp 1,3 Millionen Euro im Bistum Speyer
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Donnerstag, den 20. September 2018 um 17:53 Uhr

Rund 1,3 Millionen Euro haben die Sternsingerinnen und Sternsinger im Bistum Speyer bei der diesjährigen Aktion Dreikönigssingen gesammelt, wie das Kindermissionswerk am 20. September, dem Weltkindertag, bekannt gab. Bundesweit verzeichnet die Aktion das höchste Sammelergebnis ihrer Geschichte: 48,8 Millionen Euro und damit rund zwei Millionen Euro mehr als im Vorjahr haben die Kinder und Jugendlichen gesammelt. Auch im Bistum Speyer spendeten die Menschen rund 70.000 Euro mehr als 2017. Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ waren zahlreiche Gruppen aus dem gesamten Bistum rund um den 6. Januar unterwegs und haben sich an der weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder beteiligt.

 
 
Radkarte Pfalz Wegweiser im Radlerparadies
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Donnerstag, den 20. September 2018 um 17:51 Uhr

Bewährtes behutsam erneuern. Unter diesem Motto wurde die Übersichtskarte "Radkarte Pfalz" im Maßstab 1:160.000 inhaltlich aktualisiert und in Kooperation mit den Pfalzwerken im frischen Design neu aufgelegt. Erstmals sind alle 20 Touren des "Mountainbikepark Pfälzerwald" mit Beschreibungen in die Karte integriert worden. Die "Tabaktour" wurde als zusätzliche Rundtour aufgenommen. Die Verbindungsrouten Richtung Saarland, Baden-Württemberg und Frankreich sind auf der Karte weiterhin angedeutet und die überregionalen Radtouren finden natürlich ihren gewohnten Platz.

 
 
Kulinarische Pfälzerwald-Wochen: Kreativgerichte aus heimischen Qualitätsprodukten
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Mittwoch, den 12. September 2018 um 08:54 Uhr

Vom 14. bis zum 28. September veranstaltet das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen in Zusammenarbeit mit seinen gastronomischen Partnerbetrieben kulinarische Pfälzerwald-Wochen, bei denen ausgewählte regionale Produkte aus dem Biosphärenreservat aufgetischt werden. Ausgefallene Kreativgerichte, für deren Zubereitung Wild, Pilze, Kastanien, Beeren und Kräuter zum Einsatz kommen, nehmen dabei Bezug zum größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands.

 
 
Landgericht Landau verurteilt Angeklagten wegen Totschlags an einer 15-Jährigen in Kandel zu 8 Jahren und 6 Monaten Freiheitsentzug
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Montag, den 03. September 2018 um 12:02 Uhr

In dem Verfahren gegen den mutmaßlich aus Afghanistan stammenden Angeklagten, dem zur Last gelegt wird, am Nachmittag des 27. Dezember 2017 in Kandel seine 15-jährige Ex-Freundin heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen getötet zu haben, hat die Kammer heute ihr Urteil verkündet. Danach ist der Angeklagte des Mordes und der Körperverletzung schuldig. Er wird zu einer Einheitsstrafe von 8 Jahren und 6 Monaten verurteilt.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 115

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.