Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Stiftung für Ökologie und Demokratie verleiht Michail Gorbatschow den "EUROPÄISCHEN FRIEDENSPREIS" 2018
Drucken
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Mittwoch, den 07. März 2018 um 10:17 Uhr
Die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. mit Sitz im pfälzischen Rülzheim hat den früheren Staatspräsident der UdSSR und Generalsekrtär der Kommunistischen Partei der UdSSR, Dr. Michail Sergejewitsch Gorbatschow, mit dem "EUROPÄISCHEN FRIEDENSPREIS" 2018 ausgezeichnet. In seiner Laudatio erklärte der Vorsitzende der Stiftung, Hans-Joachim Ritter: "mit großer Freude und Dankbarkeit dürfen wir Ihnen den EUROPÄISCHEN FRIEDENSPREIS 2018 überreichen." 

 Gewürdigt wurden die großen Verdienste um die Beendigung des Kalten Krieges zwischen Ost und West durch Gorbatschows neuer Politik der Transparenz (Glasnost) und der Umgestaltung (Perestroika), die Einführung des Selbstbestimmungsrechtes in den sowjetischen Bruderländern. Die bis dahin gültige Breschnew-Doktrin wurde  außer Kraft gesetzt.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.