BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

RHEIN-NECKAR-PFALZ

Den Pfälzerwald unter die Lupe genommen: Fachtagung des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde in Johanniskreuz
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Freitag, den 15. Juni 2018 um 12:53 Uhr

"Der Mensch hat sein Lebensumfeld und damit auch den Pfälzerwald massiv beeinflusst und verändert", sagte der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder bei der Fachtagung "Der Pfälzerwald in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft" vor zahlreichem Publikum, zu der das Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde in Kooperation mit dem Biosphärenreservat Pfälzerwald und Landesforsten Rheinland-Pfalz nach Johanniskreuz bei Trippstadt eingeladen hatte. Die Tagung mache deutlich, wie sehr die Kulturlandschaft im Wandel begriffen sei.

 
 
Stiftung für Ökologie und Demokratie informierte sich im EU-Parlament in Straßburg
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Dienstag, den 05. Juni 2018 um 07:07 Uhr

Die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. besuchte Ende Mai das EU-Parlament in Straßburg. Eingeladen und organisiert hatte der ÖDP-EU-Abgeordneten Professor Klaus Buchner die Tagesfahrt mit dem Bus ab Speyer mit Zusteigemöglichkeit in Rülzheim. Der Vormittag stand den Teilnehmern zur freien Verfügung, um das Straßburger Münster zu besichtigen oder einen Bummel durch die historische Altstadt zu unternehmen.

 
 
Regional und köstlich: Gerichte vom Weiderindfleisch – Kulinarische Weiderindtage im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Mittwoch, den 23. Mai 2018 um 10:30 Uhr

Im Rahmen der kulinarischen Tage zum Weiderind vom 25. Mai bis 8. Juni servieren zehn gastronomische Partnerbetriebe des Biosphärenreservats Pfälzerwald besondere Fleischgerichte von Weiderindern, die naturnah auf extensiven Weiden des Pfälzerwalds und seiner angrenzenden Regionen gehalten werden. Das Fleisch dieser ans Freiland angepassten robusten Weiderinderrassen ist besonders schmackhaft und hochwertig, da die Tiere im Sommer beziehungsweise meist auch ganzjährig auf der Weide im Freien aufgezogen werden. Sie grasen auf kräuterreichen Wiesen, haben viel Bewegung und wachsen in tiergerechter Mutterkuhhaltung im Herdenverband auf. 

 
 
Herxheimer Kirchturm ist im Eigentum der Kirchengemeinde - Landeskirche empfiehlt weiterhin die Entfernung der sogenannten "Hitlerglocke"
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Donnerstag, den 03. Mai 2018 um 09:17 Uhr

Speyer/Herxheim am Berg (lk). Der Kirchturm der Jakobskirche in Herxheim am Berg befindet sich im Eigentum der Protestantischen Kirchengemeinde. Das hat ein umfangreiches Quellenstudium der Rechtsabteilung des Landeskirchenrats in Speyer ergeben. Anlass für die Nachforschungen waren nach Auskunft von Oberkirchenrat Dieter Lutz unterschiedliche Äußerungen, nach denen zwar das Kirchenschiff, jedoch nicht der Turm im kirchlichen Eigentum stehe. Die Recherchen beruhten auf der Einsichtnahme in kirchlichen und staatlichen Archiven sowie im Urkataster und den Grundbucheintragungen, erläuterte der juristische Oberkirchenrat.

 
 
Tötungsdelikt in Kandel: Staatsanwaltschaft Landau erhebt Anklage wegen Mord
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Mittwoch, den 18. April 2018 um 11:34 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Landau hat Anklage wegen Mordes gegen den nach seinen eigenen Angaben nun 16-jährigen, mutmaßlich aus Afghanistan stammenden Angeschuldigten zur Jugendkammer des Landgerichts Landau erhoben. Dem Angeschuldigten wird zur Last gelegt, am Nachmittag des 27. Dezember 2017 seine 15-jährige frühere Freundin heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen getötet zu haben.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 7 von 117

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.