BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

Schifferstadt: Wald bewegt! - Quirl aus der Winter-Wald-Werkstatt
Drucken
VORDERPFALZ | Schifferstadt
Donnerstag, den 03. Januar 2019 um 23:19 Uhr

Eltern oder Großeltern können am Samstag, 12. Januar 2019, mit Ihren Kindern oder Enkelkindern von 11 bis 13:30 Uhr bei der die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises in Schifferstadt einen Quirl aus einer Tannenbaumspitze herstellen. Heute können wir Holz ernten, weil andere vor vielen Jahren Bäume für uns gepflanzt haben. Wir haben unsere Wälder von den Vorfahren geerbt. Erben kann man auch das Wissen um die Nutzungsmöglichkeiten der Bäume. Und dazu zählt: wie aus einem Weihnachtsbaum ein Küchenquirl wird.

 Früher wurde an den langen dunklen Winterabenden die Spitze des Weihnachtsbaums so bearbeitet, dass sie das Jahr über in der Küche als Schneebesen Verwendung finden konnte. Heute ersetzen finanzielle Möglichkeiten und das industrielle Angebot die Notwendigkeit um das Wissen dieser Tradition. Wir zeigen Ihnen die Herstellung und testen die Quirle beim Anrühren eines Teiges. Im Anschluss werden Pfannkuchen auf einem Holzfeuer gebacken. Bitte - wer kann - Baumspitze des Weihnachtsbaums inkl. erstem Astkranz mitbringen.
Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit der Rucksackschule des Forstamts Pfälzer Rheinauen statt. Treffpunkt ist der Parkplatz Grillhütte am Mittellacheweiher in Schifferstadt. Die Gebühr beträgt 5 Euro, eine Begleitperson pro Kind ist frei.
Weitere Informationen und Anmeldung mit Angabe der Kursnummer C105201S01 bei der Volkshochschule Schifferstadt unter 06235 44 305 oder 302 oder unter www.vhs-rpk.de.
 

 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.