Anzeige Brezelfest

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Insgesamt 224 Finanzanwärter haben am 2. Juli 2018 das Studium zum Diplom-Finanzwirt (FH) mit einer vierwöchigen Praxisp...
Von den Ursachen der Alzheimer-Erkrankung über die neuronale Informationsverarbeitung beim Hören bis hin zu pflanzlichen...
Physikern der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) um Professor Dr. Herwig Ott ist es erstmals gelungen, die Wec...
SCHULE-UNI-BERUF

Betontechnik: Spitzenforscher treffen sich an der TU Kaiserslautern
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Freitag, den 12. November 2010 um 07:16 Uhr

Am 11. und 12. November ist Kaiserslautern das Zentrum der Betonforschung im deutschsprachigen Raum. Mehr als 200 Wissenschaftler treffen sich an der Technischen Universität zum Doktorandensymposium des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton. In mehr als 70 Beiträgen berichten junge Forscher über ihre neuesten Ergebnisse.

 
 
SIFE Mannheim im Halbfinale: Studenten der Universität Mannheim feiern Erfolg bei internationalem Wettbewerb in Los Angeles
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Dienstag, den 19. Oktober 2010 um 08:04 Uhr

Die Studentenorganisation SIFE Mannheim (Students In Free Enterprises) hat beim internationalen Wettbewerb „SIFE World Cup 2010“ in Los Angeles das Halbfinale erreicht. Gegen 39 Nationen trat das Team aus Mannheim an und schaffte es unter die besten 16. Im Halbfinale musste sich das Präsentationsteam (Katrin Büttner, Esra Karaca, Martin Pauly, Thorsten Reiter, Cristina Tonon, Fan Zhang) jedoch gegen Ägypten geschlagen geben, das mit einem ganz knappen Vorsprung den Sprung in die Final-Runde schaffte und zum zweiten Mal in Folge World Cup Sieger wurde.

 
 
Ganzheitliche internationale Doktorandenbetreuung der TU Kaiserslautern
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Freitag, den 17. September 2010 um 07:41 Uhr

Im Jahr 2010 wurde die TU Kaiserslautern für ihr ganzheitliches Konzept der internationalen Doktorandenbetreuung von externen Gutachtern des DAAD (Deutscher Akademischer Austausch Dienst) als Best-Practice-Beispiel gewürdigt. Der DAAD fördert das Konzept der International School for Graduate Studies (ISGS) der TU mit 150.000 Euro für drei Jahre (2010 bis 2012).

 
 
BIZ & Donna: Selbstbewusst ins Vorstellungsgespräch – Meistern Sie die letzte Hürde
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Donnerstag, den 02. September 2010 um 05:56 Uhr

Auf dem Weg zu einem neuen Job können viele Hindernisse im Weg liegen. Wer al-lerdings zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, hat die meisten Hürden be-reits erfolgreich genommen. Nun gilt es noch diese letzte Hürde ebenfalls zu meistern.

 
 
Christian Kramer neuer Leiter: Führungswechsel bei Agentur für Arbeit Speyer
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Montag, den 30. August 2010 um 16:03 Uhr

Der bisherige Geschäftsstellenleiter der Agentur für Arbeit Speyer, Markus Lawall, wird zum 01. September 2010 an die Führungsakademie der Bundesagentur für Arbeit in Lauf wechseln. Seine Nachfolge in Speyer wird am 01.Oktober 2010 Christian Kramer antreten. Bis dahin übernimmt Gerhardt Werling, stellvertretender Geschäftsstellenleiter, die Aufgaben.

 
 
Karrierechancen in der Finanzverwaltung: Info-Hotline rund um Ausbildung und Studium im Finanzamt
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Mittwoch, den 25. August 2010 um 07:37 Uhr

Am Donnerstag, 2. September 2010 bietet die Info-Hotline der rheinland-pfälzischen Finanzämter einen Tag rund um das Thema „Ausbildung und Studium in der Finanzverwaltung“ an.

 
 
Schwieriges mathematisches Problem: Kaiserslauterer Mathematiker Dr. Stephan Westphal erarbeitet Spielplan für Fußball-Bundesliga
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Donnerstag, den 19. August 2010 um 07:00 Uhr

Die Gestaltung eines optimalen Spielplans für die Fußball-Bundesliga ist ein schwieriges mathematisches Problem. Der aktuelle Spielplan wurde mit anspruchsvollen mathematischen Methoden berechnet, die eigens für diesen Zweck von dem Mathematiker Dr. Stephan Westphal am Fachbereich Mathematik der TU Kaiserslautern für die Deutsche Fußball Liga (DFL) entwickelt wurden.

 
 
«StartZurück111213141516171819WeiterEnde»

Seite 18 von 19

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.