BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Bereits in der letzten Stadtratssitzuung im alten Jahr hatten die Speyerer Grünen das Problem des Parkens auf dem Norman...
Mit einem großen Maß an Zuversicht und Selbstvertrauen geht die Speyerer SPD in das Jahr 2019. Das wurde am Montagabend ...
Wegen des Verdachts, seine Frau ermordet zu haben, erließ die Staatsanwaltschaft Frankenthal einen Haftbefehl gegen eine...
Speyer heute

Grünen-Anfrage zu Parken auf dem Normand-Gelände
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 16. Januar 2019 um 20:44 Uhr

Bereits in der letzten Stadtratssitzuung im alten Jahr hatten die Speyerer Grünen das Problem des Parkens auf dem Normand-Gelände angesporchen. Das Areal Rund um die Reiterhalle sei als Spielgelände für Kinder genutzt gewesen - jetzt parkten dort Austos. In einer Anfrage wollen die Grünen von der Verwaltung jetzt wissen, warum das Parken von Autos auf einer Grünfläche dort geduldet werde. Auch wollen sie Auskunft darüber, ob gebe und wenn ja, welche dies sei. (spa)

 
 
Europa nicht vergessen: Speyerer SPD geht selbstbewusst ins neue Jahr - 150 Gäste beim Neujahrsempfang
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 15. Januar 2019 um 17:51 Uhr

Mit einem großen Maß an Zuversicht und Selbstvertrauen geht die Speyerer SPD in das Jahr 2019. Das wurde am Montagabend beim Neujahrsempfang der örtlichen Sozialdemokraten in den Räumen des Kunstvereins deutlich. Es ist nicht nur das "Jahr 1" nach der gewonnenen Oberbürgermeisterwahl, es stehen auch mit der Kommunal- und Europawahl im Mai zwei wichtigen Entscheidungen an. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Martina Queiser machte Stadtrats-Fraktionsvorsitzender Walter Feiniler vor etwa 150 Gästen, darunter die Hanhofener Bürgermeisterin Friederike Ebli, Bürgermeisterin Monika Kabs, Vertretern der Ratsfraktionen sowie Christian Fisch vom Jugendstadtrat, die Eckpunkte der SPD deutlich, mit denen sie in den Wahlkampf gegen will.

 
 
Tötungsdelikt im Normand-Gelände - Haftbefehl gegen 86-jährigen Speyerer wegen Mordverdachts - Erweiterter Suizid?
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 15. Januar 2019 um 16:16 Uhr

Wegen des Verdachts, seine Frau ermordet zu haben, erließ die Staatsanwaltschaft Frankenthal einen Haftbefehl gegen einen 86-jährigen Speyererer. Die Leiche der 83-Jährigen wurde am Sonntag in einem Wohnhaus auf dem sogenannten "Normand-Gelände" gefunden. Der Fall gibt Rätsel allerdings einige Rätsel auf. Die Staatsanwaltschaft will sich frühestens im Laufe des Mittwochs zu weiteren Details äußern. Derzeit geht man wohl von den Verdacht aus, der Mann habe seine Ehefrau heimtückisch ermordet.

 
 
Neue Speyerer Oberbürgermeisterin nimmt "Hürde" Neujahrsempfang in voller Stadthalle mit Bravour - Seiler überzeugt mit ihrer Rede - "wenig Licht" beim Amtsantritt
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 11. Januar 2019 um 23:21 Uhr

Von Klaus Stein
Die Speyerer Stadthalle war in diesem Jahr wieder gut gefüllt beim Neujahrsempfang der Stadt. Sicherlich waren einige gekommen die miterleben wollten, wie sich die "Neue", die gerade erst ins Amt gekommene Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, schlägt. Und die hat es gut gemacht, so das  Urteil der meisten Besucher. Andrea Veth, Vorsitzende der Leistungsgemeinschaft "Das Herz Speyers" gefiel das rote Kostüm der Oberbürgermeisterin und sie kann das beurteilen, ist ja Fachfrau, mit ihrem Hutgeschäft selbst im Modebereich tätig.

 
 
Rentenversicherung informiert: Mütterrente kommt automatisch
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 11. Januar 2019 um 12:47 Uhr

Seit Januar erhalten Mütter für jedes vor 1992 geborene Kind 16 Euro mehr Rente im Monat. Wichtig ist: Sie müssen keinen Antrag stellen. Die Deutsche Rentenversicherung zahlt die Mütterrente automatisch. Wer ab Januar neu in Rente geht, erhält die Mütterrente von der ersten Rentenzahlung an. Wer bereits eine Rente bezieht, bekommt die zusätzliche Zahlung bis Mitte 2019 mit einer Nachzahlung für die Zeit ab Januar. Bei der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz sind das rund 225.000 Renten.

 
 
Politischer Jahresauftakt der CDU Speyer-Nord
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 10. Januar 2019 um 21:55 Uhr

Volles Haus und tolle Stimmung beim Neujahrsempfang der CDU in Speyer Nord. Der CDU-Kreisvorsitzende und Spitzenkandidat für die Kommunalwahl, Michael Wagner, sprach ein Grußwort und betonte das Ziel der Partei, die bestimmende und stärkste politische Kraft in Speyer zu bleiben. Rosemarie Keller-Mehlem, Ortsverbandsvorsitzende, unterhielt die zahlreich erschienenen Gäste mit Bildern eines bunten Streifzugs durch Speyer-Nord und blickte von dort auf die offenen Aufgaben der Stadtpolitik. Gemeinsam mit ihr freuten sich die Siedlerinnen und Siedler unter anderem über die neue Einkaufsmöglichkeit im ehemaligen Rettinger.

 
 
"Viel Geld im System": Autonom fahrende Busse und ÖPNV "On Demand" - Verkehrsverbund Rhein-Neckar hat innovative Lösungen auch für Speyer
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 08. Januar 2019 um 11:28 Uhr

Gleich bei mehreren bundesweiten Modellprojekten hat der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) in der jüngeren Vergangenheit den Zuschlag bekommen. Der VRN wurde am 1. Dezember 1989 gegründet als Zusammenschluss von Gebietskörperschaften und Verkehrsunternehmen, die gemeinsamen und abgestimmt den öffentlichen Personennahverkehr im Verbundgebiet durchführen. Auch Speyer gehört zum Bereich des VRN. Dr. Bernhard Reichling und Klaus Stein sprachen mit VRN-Geschäftsführer Volkhard Malik kurz vor Weihnachten über die Möglichkeiten eines modernen, individuelleren und innovativen öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) - auch für Speyer.

 
 
600 Speyerer Demokraten demonstrieren gegen Rechtsextremisten
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 06. Januar 2019 um 19:36 Uhr

Am Samstag machten etwa 600 Menschen in Speyer West den dort aufgelaufnen, aus der gesamten Region angereisten zirka 50 Rechteextremisten des sogenannten "Der III. Weg" klar, dass sie in der Domstadt nicht erwünscht sind. Das war ein deutliches Zeichen, dass Rechtsextremismus in Speyer nur wenig Anhänger findet. Zur Gegendemonstration hatte das "Bündnis für Demokratie und Zivilcourage" aufgerufen, in dem alle politisch relevanten Gruppierungen, aber auch Gewerkschaften und Kirchen vertreten sind.

 
 
Stefanie Seiler übernimmt Vorsitz in Zweckverband und Verwaltungsrat der Sparkasse Vorderpfalz
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 31. Dezember 2018 um 14:33 Uhr

Stefanie Seiler wird am 2. Januar 2019 neue Oberbürgermeisterin von Speyer. Damit übernimmt sie zugleich den Vorsitz im Zweckverband und Verwaltungsrat der Sparkasse Vorderpfalz. Jutta Steinruck (Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen) und Clemens Körner (Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises) sind Stefanie Seilers Stellvertreter. Der Verwaltungsrat ist das oberste kommunale Aufsichtsorgan der Sparkasse.

 
 
Weihnachtsmann taucht im Sea Life mit den Haien
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 22. Dezember 2018 um 19:16 Uhr

Weihnachtstrubel nicht nur in den Geschäften – auch im Sea Life war viel los! Insbesondere die kleinen Besucher staunten, als der Weihnachtsmann mutig und furchtlos nicht durch den Kamin, sondern durch das Haifischbecken kam! Vorher durften fleißige Helfer Algenplätzchen zubereiten und später dann beim Verfüttern zusehen. Eine Reihe weihnachtlicher Überraschungen erlebten die kleinen Unterwasserforscher am Samstag im Sea Life in Speyer. Viele kleine Helfer sorgten dafür, dass Marty, die Meeresschildkröte an Weihnachten ein Festmahl bekommt, indem sie fleißig beim Ausstechen von vitaminreichen Algenplätzchen halfen.

 
 
Verkehr und Stadtplanung zentrale Handlungsfelder für neue Oberbürgermeisterin und Stadtrat - Vergebene Chance am "Rabensteiner Weg"
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 22. Dezember 2018 um 11:03 Uhr

Von Klaus Stein
Speyer hält zwei traurige Rekorde im Land: es hat die höchste Zulassungsdichte bei Kraftfahrzeugen pro Kopf der Bevölkerung und es hat einen großen Anteil an versiegelten Flächen gemessen an der Gesamtfläche. Das gibt der neuen Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und dem im Mai neu zu wählenden Stadtrat zenztrale Handlungsfelder vor. Sie müssen es schaffen, Verkehrskonzepte zu entwickeln, bei denen die Menschen in die Lage versetzt werden, ihre innerstädtischen Wege mit einem benutzerorientierten öffentlichen Personennahverkehr zurückzulegen, so dass sie aufs eigene Auto verzichten können.

 
 
Bis zuletzt in Würde leben: dm-Markt unterstützt Hospiz- und Palliativarbeit der Diakonissen Speyer-Mannheim mit 10.000 Euro
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 21. Dezember 2018 um 17:51 Uhr

"Wir möchten gezielt das Engagement der Diakonissen für diese Aufgaben fördern, denn die Hilfe kommt direkt bei Menschen in besonders schwierigen Lebenssituationen an", sagte dm- Gebietsverantwortlicher Robin Prinz bei der Spendenübergabe in der dm-Filiale in der Speyerer St. Germanstraße, an der auch dm-Filialleiterin Doris Müller und die stellvertretende Filialleiterin Christa Henger teilnahmen.  "Wir wollen für Menschen am Ende ihres Lebens da sein, ihnen ein würdevolles Leben bis zum letzten Atemzug ermöglichen. Das ist unser Auftrag", unterstrich Sr. Isabelle Wien. Sie freue sich sehr, dass die Drogeriemarktkette dieses Ziel unterstütze.

 
 
Baugenehmigung für "Ludwigskarree": Bis Mitte 2021 werden im Herzen Speyers 54 Wohnungen entstehen – Nutzungskonzept für Kirche gesucht
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 21. Dezember 2018 um 08:18 Uhr

"Seit einigen Tagen haben wir schriftlich die Baugenehmigung vorliegen", informierten Jutta und Wilhelm Kuttler, Investoren und Geschäftsführer/in der "Project BISPING GmbH", die das ehemalige Bistumshaus St. Ludwig in 54 Wohnungen umwandelt in dieser Woche bei einem Pressegespräch. Geplant seien im sogenannten "Ludwigskarree" auch Parkdecks mit 59 Stellplätzen und der Möglichkeit, eine E-Ladestation einzurichten. Derzeit sei man noch bis Ende Februar 2019 mit Rückbau und Entkernen beschäftigt. Die Neu- und Ausbauphase soll Anfang März beginnen und im ersten Halbjahr 2021 abgeschlossen sein, so Wilhelm Kuttler.

 
 
Langer Atem: Stefanie Seiler setzt als OB eigene Akzente - Neujahrsempfang für Bürgerinnen und Bürger offen - Klausurtagung zur Stadtentwicklung
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 20. Dezember 2018 um 22:04 Uhr

Von Klaus Stein
Wenn Stefanie Seiler Anfang Januar ihr Amt als Oberbürgermeisterin in Speyer antritt, wird sie gleich zu Beginn neue eigene Akzente setzen. So wird sie den Neujahrsempfang, zu dem bisher nur geladene Gäste willkommen waren, für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich machen, wie sie im Gespräch mit unserer Zeitung verriet. "Ich werde zwar den bisherigen Ablauf für diesmal nicht ändern, dazu fehlt die Zeit, mir aber für das nächste Mal 2020 gemeinsam mit meinem Team einiges Neues einfallen lassen."

 
 
Historische Momente für Speyer: Stefanie Seiler feierlich ins OB-Amt eingeführt
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 18. Dezember 2018 um 23:19 Uhr

Von Klaus Stein
Im Rahmen einer kurzen Stadtratssitzung mit anschließender Feierstunde wurde Stefanie Seiler (SPD) in das Amt der neuen Speyerer Oberbürgermeisterin eingeführt. Neben den Stadtratsmitgliedern waren zahlreiche Gäste gekommen, darunter der rheinland-pfälzische Innenminister und SPD-Vorsitzende Roger Leventz, der ehemalige Ministerpräsident und Speyerer Ehrenbürger Bernhard Vogel, der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag Alexander Schweitzer sowie der Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger (CDU) , Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterkolleginnen und -kollegen aus der Region, um diesen historischen Moment hautnah mitzuerleben.

 
 
100 Euro Münze in Gold "UNESCO-Welterbe - Dom zu Speyer" - Sammlermünze würdigt Dom als herausragendes Kulturdenkmal
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 15. Dezember 2018 um 09:28 Uhr

Die Bundesregierung hat beschlossen, eine 100-Euro-Goldmünze "UNESCO-Welterbe – Dom zu Speyer" prägen zu lassen und im Oktober 2019 auszugeben. "Wir freuen uns sehr, dass der Bedeutung des Speyerer Doms als Kirche und Denkmal mit der Prägung einer Goldmünze Ausdruck verliehen wird", so Domkustos Peter Schappert "Mit seiner monumentalen Architektur und als Begräbnisort von Kaisern und Königen des Mittelalters gehört der Dom zu den herausragenden Kulturdenkmälern der Welt, dem mit dieser Münzprägung eine passende Referenz erwiesen wird." 

 
 
Viele Floskeln: Nur wenige Zukunftskonzepte bei Ratsparteien zu erkennen - Schwarzes Kukucksei für Seiler?
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 14. Dezember 2018 um 16:53 Uhr

Kommentar
von Klaus Stein
Die letzte Stadtratssitzung in der Ära Eger, die Amtsübergabe ausgenommen, zeigte recht gut den aktuellen Zustand der einzelnen Fraktionen im Speyerer Stadtrat. Insgesamt war es enttäuschend wenig, was da konkret zur zukünftigen Entwicklung der Stadt vorgetragen wurde. Eine Ausnahme bildete da nur die Linke, denn Wolfgang Förster hatte den Mut, einen kostenlosen innerstädtischen Personennahverkehr nach Luxemburger Modell in die Diskussion einzubringen, der dazu flexibel gestaltet werden sollte.

 
 
"Vom Großen zum Kleinen": Speyerer Stadtrat segnet Haushalt 2019 ab - Stadt vor historischem Wechsel
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 14. Dezember 2018 um 12:21 Uhr

Alljährlich findet kurz vor Weihnachten im Stadtrat das gleiche Ritual statt: Die Fraktionen halten im Rahmen der Haushaltsberatungen eine Grundsatzrede. Da kommen sie "vom Großen zum Kleinen", wie es Claus Ableiter von der Bürgergemeinschaft Speyer (BGS) ausdrückte. Diesmal gab es gleich zwei Besonderheiten: die Reden dauerten rekordverdächtig lange und alle sprachen von einer Übergangszeit, ja sogar von einer historischen Dimension, denn es gehen nicht nur 24 Jahre CDU-Dominanz an der Stadtspitze zu Ende sondern erstmals in der über 2.000-jährigen Stadtgeschichte übernimmt mit Stefanie Seiler ein Frau das Oberbürgermeisteramt, wie mehrfach in den Reden betont wurde.

 
 
Irmgard Münch-Weinmann führt GRÜNEN-Stadtratsliste an
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 13. Dezember 2018 um 13:56 Uhr

von Michael Stephan
Irmgard Münch-Weinmann führt die Liste der Speyerer Grünen zur Stadtratswahl im Mai 2019 an; 27 Mitglieder waren anwesend und stimmberechtigt, mit 27 Stimmen wurde Münch-Weinmann auf Listenplatz eins bestätigt. Alle Kandidatinnen und Kandidaten für die Listenplätze eins bis zehn stellten sich den Wahlberechtigten in kurzen Statements vor. Hier in gekürzter Form, in der Reihung der Listenplätze die wichtigsten Aussagen:

 
 
5.000 Euro zu Gunsten des Domerhalts: Erlös aus Domsekt an den Dombauverein übergeben
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 12. Dezember 2018 um 11:03 Uhr

Der in einer Blindverkostung ausgewählte Domsekt des Speyerer Dombauvereins hat im Jahr 2018 5000 Euro zu Gunsten des Doms erlöst. Dies teilte der Vorstandsvorsitzende des Dombauvereins Dr. Gottfried Jung mit. Bewusst habe man die Ausschüttung der Einnahmen in der Vorweihnachtszeit vermeldet, um vor den Feiertagen an den Sekt als Präsent und Getränk zu erinnern, sagte Jung. "Es ehrt uns, dass wir mit dem Domsekt einen Beitrag zum Domerhalt leisten können", freute sich Dr. Bastian Klohr, geschäftsführender Vorstand der Weinbiet Manufaktur eG, welche den Domsekt herstellt und vertreibt.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 329

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.