Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Für 107 Schülerinnen und Schüler der Diakonissen Fachschule für Sozialwesen gab es in dieser Woche Grund zu feiern: Sie ...
Zum mittlerweile zehnten Mal veranstaltete die Mannheimer Bläserphilharmonie den Wettbewerb »Aufwind«. Neun ...
Madrigale der Renaissance und Klaviermusik von Domenico Scarlatti und Dmitri Kabalewski präsentiert der Mozartchor Speye...
SPD Mitte lädt ein zu Veranstaltung "Von Rentenniveau und Altersarmut - was erwartet unsere Jugend im Alter?"
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 08. Mai 2017 um 11:21 Uhr
Der Ortsverein Speyer Mitte der SPD lädt zur Veranstaltung "Von Rentenniveau und Altersarmut - was erwartet unsere Jugend im Alter?" am Donnerstag, 18. Mai 2017, 18.30 Uhr, im St. Georgenhaus, Große Himmelsgasse (neben Dreifaltigkeitkirche). Es diskutieren die Bundestagskandidatin Isabel Mackensen, Armin Kistemann (Deutsche Rentenversicherung) und Rüdiger Stein (DGB). Moderiert wird die Veranstaltung von der SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Stefanie Seiler.

„Altersarmut“, „Rente mit 67 oder gar 70“, „demographischer Wandel“- das sind nur einige Schlagworte, die jeder kennt und die von unterschiedlichen politischen Lagern stets kontrovers diskutiert werden. Diese Begriffe zeigen auch, dass längst keine Lösung in Sachen Rente gefunden ist. Das ist insofern erstaunlich, als dass dabei nicht nur die Schicksale von Millionen Menschen auf dem Spiel stehen, sondern sich hinter diesem Thema auch die Frage verbirgt: in was für einer Gesellschaft wollen wir leben? (spa)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.