Anzeige Brezelfest

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Einen herzlichen Dank namens des Rates und der Bürgerschaft adressierte Oberbürgermeister Hansjörg Eger an Brigitte Mits...
Willi Grüner ist Ehrenvorsitzender des TSV Speyer 1847. Er prägte die Geschicke des auch schon damals größten Speyerer ...
Speyer hat seit heute ein weiteres Superlativ in seinen Annalen, einen Rekord auf den die Welt sicherlich gewartet hat: ...
Voll im Stress: Ministerin Anne Spiegel erleidet am Wahlkampfstand der Speyerer Grünen einen Schwächeanfall
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 23. September 2017 um 12:16 Uhr

Dass das Politikerleben stressig und nicht einfach ist, vor allem zu Wahlkampfzeiten, musste Anne Spiegel, die rheinland-pfälzische Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration, und Verbraucherschutz, am heutigen Samstagvormittag am eigenen Leib erfahren. Am Wahlstand ihrer Partei, den Grünen, am Speyerer Altpörtel, erlitt die 36-Jährige einen Schwächeanfall, so dass ein Rettungswagen des Roten Kreuzes gerufen werden musste. Parteifreunde hatten die Ministerin unter den Bistrotischen am Stand in stabiler Seitenlage gebettet.

Im Gespräch mit unserer Zeitung hatte sie nur wenige Minuten zuvor bekannt, dass sie unter ziemlicher Belastung steht: "Es ist gerade ziemlich viel", drückte sie es aus.
Bleibt zu hoffen, dass die junge Mutter nach einigen Tagen der Ruhe wieder richtig auf die Beine kommt. (ks/Fotos: ks)
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.