BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Das weit über die Grenzen der Stadt bekannt gewordene Kulturbeutel Festival geht vom 15. März bis 3. April 2019 in seine...
Eine tote Person fand die Speyerer Feuerwehr während ihres Löscheinsatzes am Donnerstagabend im Armesünderweg. Gegen 20...
Von Klaus Stein  Trauungen sind für das Speyerer Standesamt nicht nur ein Wachstumsmarkt sondern auch ein lukrativ...
Stadtwerke und stadtmobil Rhein-Neckar nehmen zweite Elektro-CarSharing-Ladestation auf dem Domparkplatz in Betrieb
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 22. November 2018 um 11:29 Uhr
Die Stadtwerke Speyer (SWS) haben gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner stadtmobil Rhein-Neckar die zweite Elektro-CarSharing-Ladestation in der Domstadt in Betrieb genommen. Die E-Ladestation mit einer Leistung von 2x 22 Kilowatt (für E-CarSharing und normale Elektro-Ladung) wurde auf dem Parkplatz am Dom installiert. Die erste E-CarSharing-Ladestation in Speyer hatten die Partner bereits im Oktober an der Stadthalle eröffnet.

Im Rahmen der Kooperation kümmert sich stadtmobil um die Auswahl und den Betrieb des Elektrofahrzeugs, die Kundenbetreuung, Verwaltung und Abrechnung. Die SWS sind für die Installation der Ladeinfrastruktur und die Lieferung des Naturstroms zuständig. Mitte November hat der Energieversorger in Kooperation mit der Gemeinnützigen Baugenossenschaft (GBS) eine weitere E-Ladestation in der Blaulstraße in Betrieb genommen. 2018 werden noch zwei E-Lademöglichkeiten in Otterstadt (Kooperation mit der Gemeinde) und in der Eichendorffstraße (in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rentenversicherung) folgen. Mittlerweile haben die SWS inklusive CarSharing-Stationen acht E-Normal-Ladestationen, zwei E-Schnell-Lader und ein Ladeschrank für Elektrofahrräder in der Domstadt installiert. Damit schaffen die SWS eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung der elektro-mobilen Zukunft in Speyer. Weitere Infos zu E-CarSharing in Speyer: www.rhein-neckar.stadtmobil.de<http://www.rhein-neckar.stadtmobil.de>, Telefon: 0621/12855585. (spa/Foto: SWS)

Bild: Bereichsleiter Ralf Lang, zuständig bei den SWS für E-Mobilität, beim Laden des Renault Zoé.

 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.