BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Kommentar von Klaus Stein Die Aktion des ADFC und der Stadt gegen den Missstand, Autos und sonstige Gegenstände auf R...
"Das ist ja unmöglich, wie der dasteht", äußerte ein Radfahrer auf dem Radweg in der Nähe des Busbahnhofs sein...
Seit dem heutigen 24. April schmücken wieder zahlreiche Oleander und Palmen die Innenstadt Speyers. Sie verleihen der...
Hohes Niveau: Examen in Diakonissen Physiotherapieschule
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 25. Januar 2019 um 13:41 Uhr
Elf Physiotherapeutinnen und -therapeuten haben am 24. Januar ihr Examen in der Diakonissen Physiotherapieschule in Neustadt/Weinstraße gefeiert. Schulleiter Markus Bien hob das hervorragende Gesamtergebnis aller Prüflinge hervor. Drei von ihnen zeichnete er sogar für einen Abschluss mit drei „Einsern“ im Zeugnis aus. „Der gute Zusammenhalt in unserer Schule ist sicher ein Grund für die guten Leistungen“, dankte Bien dem Lehrerkollegium ebenso wie Verwaltung und Hausmeister für ihr Engagement.

Jonas Sewing, Geschäftsführer des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer, in dem ein großer Teil der praktischen Ausbildung stattfindet, überbrachte die Glückwünsche des Vorstands des Schulträgers. Er wies auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Physiotherapeuten hin. Viele der Absolventen bleiben in der Region, einige werden auch Patienten in der Speyerer Klinik betreuen, unterstrich Schulleiter Bien. „Eine Absolventin geht nach La Réunion“, betonte auch er die Auswahlmöglichkeiten von Physiotherapeuten in ihrem Beruf.
Die Ausbildung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten/zur staatlich anerkannten Physiotherapeutin an der Diakonissen Physiotherapieschule in Neustadt dauert drei Jahre. Sie umfasst Unterricht in Theorie und Praxis und ermöglicht nach dem Abschluss Tätigkeiten z. B. in einer eigenen Praxis, in Reha-Zentren, Kliniken oder sportlichen Einrichtungen. Die Schule hat eine über 30-jährige Tradition, seit 2017 befindet sie sich in Trägerschaft der Diakonissen Speyer. Informationen zur Ausbildung unter www.diakonissen.de.

Foto: Die Absolventinnen und Absolventen mit Schulleiter Markus Bien (hinten links) und Krankenhaus-Geschäftsführer Jonas Sewing (rechts).

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.