BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Außergewöhnliches Engagement ist nicht selbstverständlich. Das Technischen Hilfswerk (THW) Speyer ehrte deshalb am 24. M...
Ein köstlicher Duft zog am Samstagvormittag durch die Maximilianstraße. Ausgangsquelle war die mobile Feldküche der Spey...
Karl Fücks mit 52 und Herbert Kotter mit 51 Sportabzeichen sind die Rekordhalter beim Ablegen des Sportabzeichen-Jahres ...
Die EBS starten Projekt "Bebaut und befestigt"
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 04. März 2019 um 12:57 Uhr
Der Werkausschuss der Entsorgungsbetriebe Speyer (EBS) wurde am 21. Februar über ein Oberflächenwasser-Projekt informiert, welches in den kommenden Wochen beginnt und straßenzugsweise über ganz Speyer abgearbeitet werden soll. Die EBS/SWS berechnen für alle Grundstücke den wiederkehrenden Oberflächenwasser-Beitrag. Diesem liegt unter anderem der bebaute und befestigte Flächenanteil des Areals zugrunde. In den letzten 20 Jahren hat sich jener Flächenanteil durch Zubau, Entsiegelung und andere Maßnahmen erheblich verändert. Berechnungsformel und Beitragshöhe (seit 2007: 47 Cent pro Quadratmeter betragspflichtiger Fläche) sind gleich geblieben.

Deshalb sollen nun alle Grundstücksflächen im Stadtgebiet Speyer unter Zuhilfenahme der aktuellen Luftbildaufnahmen des rheinland-pfälzischen Liegenschaftskatasters neu vermessen, dokumentiert und mit den bestehenden Werten abgeglichen werden. Jeder Grundstückseigentümer wird per Anschreiben aktiv in das Verfahren einbezogen. Ziel dieses Projektes ist es, zukunftssichere Daten für die Ermittlung des Oberflächenwasser-Beitrags zu erarbeiten und später fortzuschreiben, um die Belastungen für die Eigentümer gerecht zu verteilen. (spa)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.