BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Außergewöhnliches Engagement ist nicht selbstverständlich. Das Technischen Hilfswerk (THW) Speyer ehrte deshalb am 24. M...
Ein köstlicher Duft zog am Samstagvormittag durch die Maximilianstraße. Ausgangsquelle war die mobile Feldküche der Spey...
Karl Fücks mit 52 und Herbert Kotter mit 51 Sportabzeichen sind die Rekordhalter beim Ablegen des Sportabzeichen-Jahres ...
Rentenversicherung und Stadtwerke kooperieren in Sachen Elektromobilität
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 04. März 2019 um 14:19 Uhr

Seit 1. März können Elektroautos auch in der Eichendorffstraße 4-6 vor dem Gebäude der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Rheinland-Pfalz Strom laden. Auf dem DRV-Gelände haben die Stadtwerke Speyer eine neue E-Ladesäule installiert. DRV und Stadtwerke unterstützen den Ausbau der Elektromobilität. An der Ladesäule können zwei Elektroautos gleichzeitig Strom tanken. Zwei bis vier Stunden dauert ein Ladevorgang.

 

DRV-Geschäftsführer Matthias Förster: „Auch wir wollen unseren Beitrag leisten, damit die Elektromobilität voran kommt – schließlich sind wir es als Rentenversicherer gewohnt, an die Generation von morgen zu denken.“
„Der Elektromobilität gehört die Zukunft. Für uns verbindet das Thema un-sere Kernkompetenzen Energie und Mobilität. Als Infrastrukturdienstleister der Stadt Speyer sehen wir uns auch hier als zentralen Akteur, um die Entwicklung in Richtung Smart City voranzutreiben“, sagt Wolfgang Büh-ring, Geschäftsführer der Stadtwerke Speyer.
An der Station kann jeder Strom laden, ob Anwohner, Mitarbeiter oder Be-sucher, der über eine PIN identifiziert und freigeschaltet ist. Bezahlt wird per Kreditkarte oder PayPal. Die Stadtwerke Speyer bieten dazu einen Autostromvertrag an. (spa/Foto: DRV)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.