Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige GBS

AKTUELLE MELDUNGEN

Kommentar von Klaus Stein Das war eine bemerkenswerte Stadtratssitzung - ich scheue mich nicht, sie als "Sterns...
In seiner heutigen Sitzung hat der Speyerer Stadtrat für den "Industriehof" eine zweijährige Veränderungssper...
"Dabei sein ist alles!" Unter diesem olympischen Motto steht seit 2008 die Kirchboot Regatta der Rudergesellsc...
Klingende Türchen beim kulturellen Adventskalender
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 13. Dezember 2010 um 07:45 Uhr
Das 13. Kalendertürchen des kulturellen Adventskalenders im Zimmertheater bespielen am Montag, um 18 Uhr die VHS und die städtische Musikschule gemeinsam. Den literarischen Part übernimmt Jürgen Folz von der VHS mit den „schönsten deutschen Wörtern“. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Streichquartett der städtischen Musikschule mit einem Divertimento von Erwin Schulhoff.

Am Dienstag heißt es dann „Bühne frei“ für den musikalischen Nachwuchs, nämlich die Streicher- AG der Freien Reformschule Speyer. Am Mittwoch öffnen die Bäckersänger ihr musikalisches Türchen. „Die Stereotypen“, das sind Theres Glaser und drei Musikerfreunde, sorgen am Donnerstag für die Adventsüberraschung. Und für Freitag, den 17. Dezember, hat die Kindertagesstätte Rulandstraße eine kleine Theateraufführung unter dem Titel: „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ vorbereitet. Am Samstag öffnet das TWINTETT, die Brüder Robert und Bernhard Vanecek, mit Tuba und Posaune ihr Türchen. Sie sind Garanten für Bläsermusik, wie man sie noch nicht gesehen, gehört und erlebt hat. Beide haben sich durch Fernseh- und Rundfunkproduktionen, Konzertauftritten mit Jazzgrößen wie Bobby Shew oder einem Soloprogramm mit Klaus Maria Brandauer einen Namen gemacht.
„Crazy Diamonds From The Moon“ - ein Medley aus den bekanntesten Alben von „Pink Floyd“ spielt Wolfgang „Wolly“ Schäfer am vierten Advent. Im Gegensatz zu der berühmten britischen „Space Rock“ Gruppe, die stets mit bombastischem Equipment auftrat, reduziert er die Kompositionen auf Gitarre und Stimme und konzentriert sich dabei vor allem auf die schönsten Gesangsstücke der Band. (spa)

Info: Kultureller Adventskalender: 01.12. - 24.12.2010 jeweils 18 Uhr ?“Zimmertheater” im Kulturhof Flachsgasse ? Eintritt frei

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.