BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Die Bundesregierung hat beschlossen, eine 100-Euro-Goldmünze "UNESCO-Welterbe – Dom zu Speyer" prägen zu...
Kommentar von Klaus Stein Die letzte Stadtratssitzung in der Ära Eger, die Amtsübergabe ausgenommen, zeigte recht ...
Alljährlich findet kurz vor Weihnachten im Stadtrat das gleiche Ritual statt: Die Fraktionen halten im Rahmen der Hausha...
Speyer heute

Große Skepsis: SPD will Aufklärung über geplante Zusammenarbeit der Flugplätze Mannheim und Speyer - Regionalflugplatz über die Hintertür?
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 01. November 2018 um 19:03 Uhr

Mit großer Skepsis habe die SPD Stadtratsfraktion eine Meldung über eine intensive Zusammenarbeit der Flugplätze Speyer und Mannheim aufgenommen, heißt es in einer Anfrage an die Stadtverwaltung. Die Sozialdemokraten wollen Aufklärung darüber haben, ob damit über die Hintertür ein Regionalflugplatz in Speyer entstehen soll: "Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben sich im Nachgang dieser Pressemitteilung mit großer Sorge an die SPD gewandt.

 
 
"Weidenberg-Liesel" im Alter von 91 Jahren verstorben: Liesel Jester hatte als Gastwirtin immer ein offenes Ohr für die Sorgen der Menschen
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 01. November 2018 um 14:39 Uhr

Liesel Jester, besser bekannt als "Fräulein Liesel vom Weidenberg", ist tot. Sie verstarb in am späten Nachmittag des 29. Oktober im Alter von 91 Jahren im Altenheim am Mausbergweg. Bis heute ist Liesel Jester vielen Speyerern in Erinnerung geblieben als durchaus kapriziöse Wirtin des Traditionsgasthauses "Zum Weidenberg" am Guido-Stifts-Platz, das nicht mehr existiert. "Ich bin da hineingewachsen, habe schon früh im Gasthaus gearbeitet", sagte sie noch anlässlich ihres letzten Geburtstags zu unserer Zeitung und sie fügte hinzu, es sei nie eine Frage gewesen, dass sie die Gastwirts-Familientradition weiterführe.

 
 
Freies WLAN für die Speyerer Maximilianstraße - Stadtwerke installieren fünf Hotspots
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 01. November 2018 um 14:10 Uhr

Mit dem öffentlichen SpeyerWLAN ist eine Versorgungslücke der Neuzeit in der Innenstadt geschlossen worden. Zirka 100.000 Euro haben die SWS in die Umsetzung der Hotspots zwischen Dom und Altpörtel investiert. Ein Ausbau soll folgen. "Wir wollen eine Kommunikation schaffen, die den Bürgern alles möglich macht", hob SWS-Geschäftsführer Wolfgang Bühring am 29. Oktober bei der offiziellen Inbetriebnahme in der Tourist-Information hervor.

 
 
Mieterstrom-Projekt in Speyer spart Energie und Geld - GEWO und Stadtwerke nehmen Sonnenstrom-Anlage in Betrieb
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 01. November 2018 um 11:09 Uhr

Die Stadtwerke Speyer (SWS) sind den nächsten Schritt in Richtung Eigenstromverbrauch in einem Mietshaus gegangen. Als Partner steht diesmal die GEWO Wohnen GmbH an der Seite, die eines ihrer Wohnhäuser zur Verfügung stellte. Am 29. Oktober wurde die neue Photovoltaik-Anlage im Hermann-Löns-Weg 2 bis 4 offiziell in Betrieb genommen. Die SWS haben diese installiert und betreiben sie.

 
 
Germersheimer Hebammen wollen künftig Geburten in Speyer begleiten - Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus stellt Belegbetten zur Verfügung
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 01. November 2018 um 11:08 Uhr

Eine ausreichend große geburtsmedizinische Kapazität in der Region zu erhalten – das ist das gemeinsame Ziel der Germersheimer Beleghebammen und des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer. "Die Hebammen haben in der Asklepios Südpfalzklinik Germersheim im Jahr rund 800 Frauen begleitet. Das ist eine große Zahl werdender Mütter, die auch künftig wohnortnah betreut werden möchten", stellt der Geschäftsführer der Klinik, Wolfgang Walter, fest.

 
 
Das Sams geht in die Luft: Historisches Museum zeigt kunstvolle Lenkdrachen im überdachten Innenhof
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 01. November 2018 um 10:57 Uhr

Ab sofort zeigt das Historische Museum der Pfalz in Speyer fünf Lenkdrachen des Kunstdrachenbauers Peter Hespeler. Der größte von ihnen ist neun Meter lang und stellt Herrn Mon aus den Sams-Büchern von Paul Maar dar. Neben ihm sind dort das Sams selbst, Herr Taschenbier und Frau Rotkohl zu finden. Begleitend zur Familien-Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“ hängen die Drachen bis zum Ausstellungsende unter der Glaskuppel des überdachten Museumsinnenhofs.

 
 
Speyerer CDU sieht Merkel-Verzicht als große Chance für neue inhaltliche Impulse
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 01. November 2018 um 10:49 Uhr

In einer Presseerklärung nimmt die Speyerer CDU Stellung zum Verzicht der Bundesvorsitzenden Angela Merkel auf eine weitere Kandidatur beim anstehenden Budesparteitag: "Der CDU-Kreisverband Speyer zollt Bundeskanzlerin Angela Merkel großen Respekt für ihre Entscheidung, im Dezember nicht mehr für das Amt der Bundesvorsitzenden der Christlich Demokratischen Union Deutschlands zu kandidieren, und dankt ihr für ihre kompetente, herausragende Arbeit als Vorsitzende unserer Partei.

 
 
Kann ein Speyerer das Rätsel um die 1852 im Rhein versunkene Dampflok lösen? - Friedel Hinderberger meint, die Stelle zu kennen
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 16:29 Uhr

Von Klaus Stein
"Professor Bernhard Forkmann und Horst Müller waren regelrecht begeistert von dem, was ich ihnen über die im Februar 1852 im Rhein bei Philippsburg-Rheinsheim versunkene Dampflok erzählen konnte." Friedel Hinderberger, pensionierter Wasserbauer, war auf die Alte Lok durch einen Bericht im SWR-Fernsehen über einen gescheiterten Bergungsversuch am 21. Oktober aufmerksam geworden. Schon da seien ihm einige Ungereimtheiten aus wasserbaulicher Sicht aufgefallen, so Hinderberger im Gespräch mit unserer Zeitung.

 
 
Gestaltungsbeirat verzögert Baubeginn beim Projekt Bistumshaus St. Ludwig - Investor Wilhelm Kuttler erwartet Baugenehmigung in vier Wochen
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 16:26 Uhr

"Wir wollen in Speyer schnellstmöglich anfangen zu bauen", machte Wilhelm Kuttler, Geschäftsführer und gemeinsam mit seiner Frau Jutta Gesellschafter des Familienunternehmens Kuttler GmbH im südpfälzischen Neuburg, zu Beginn eines Gesprächs mit unserer Zeitung deutlich. Die Kuttlers haben einen guten Ruf wenn es darum geht, schwierige Bauprojekte wie beispielsweise das ehemalige Bistumshaus St. Ludwig in Speyer zum Erfolg zu führen. Das Areal, zwischen Johannesstraße und Korngasse gelegen, war von der katholischen Kirche zuerst an das Mannheimer Bauunternehmen Diringer & Scheidel (D&S) verkauft worden.

 
 
Kommunalwahlkampf steht vor der Tür - CDU sucht Gespräch mit dem Bürgern
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 28. Oktober 2018 um 14:16 Uhr

Von Hansgerd Walch
Wenn auch die Speyrer CDU die Oberbürgermeisterwahl verloren hat, bekanntlich übernimmt Stefanie Seiler (SPD) ab Januar 2019 diese Position ein, bemerkt man bei ihrer Gesprächsreihe "Klartext" der CDU, dass der Kommunalwahlkampf vor der Tür steht. Die CDU hofft von den 44 Sitzen im Stadtrat wieder die meisten zu gewinnen und ihr Profil in Speyer zu verbessern. So fand auch das "Klartextgespräch" im Mehrgenerationenhaus Speyer Nord einen guten Zulauf.

 
 
Walter Feiniler führt SPD-Stadtratsliste an - Domstadt-Sozialdemokraten wollen mit "Gestaltungsmacht, Zuversicht und Glaubwürdigkeit" die Wahl gewinnen
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 27. Oktober 2018 um 22:48 Uhr

Walter Feiniler führt die Liste der Speyerer SPD zur Stadtratswahl im Mai 2019 an. Mit 70 von 71 abgegebenen Stimmen nominierten ihn die Sozialdemokraten während einer von Harmonie und Zuversicht geprägten Mitgliederversammlung am Samstagvormittag auf Listenplatz eins. Martina Queiser und Philipp Brandenburger, die neue Doppelspitze der Speyerer Sozialdemokraten, nehmen die Plätze zwei und drei ein.

 
 
Logo am DRV-Hochhaus leuchtet ab 2. November wieder
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 27. Oktober 2018 um 07:21 Uhr

Mit Beginn der Winterzeit leuchten die beiden Logos am Hochhaus der Deutschen Rentenversicherung (DRV) wieder. Ab 2. November ist die Be-leuchtung in Betrieb. Geschaltet ist sie während der Arbeitswoche morgens ab sechs Uhr bis zum Beginn des lichten Tages, abends vom Einbruch der Abenddämmerung bis 22 Uhr. An Wochenenden und Feiertagen leuchten die Logos nicht.

 
 
Stefanie Seiler gibt Startschuss für Aktion "Winterbus" - Gästeführer Frank Seidel und Schausteller überreichen erste Spende
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 26. Oktober 2018 um 13:52 Uhr

Eine Starthilfe in Form von zahlreichen Schlafsäcken und Isomatten im Wert von 834 Euro für die neue Initiative "Winterbus Speyer" wurde am gestrigen Donnerstag auf der 773. Herbstmesse an den Initiator Stefan Wagner übergeben. Es war bereits die vierte Historische Führung durch die Speyerer Messe- und Marktgeschichte von Gästeführer Frank Seidel für einen sozialen Zweck. Der Erlös dieser Führung wurde durch eine großzügige Spende der Schausteller der noch aktuell laufenden Messe aufgestockt.

 
 
Grünen-Anfrage zum Umgang mit Sanktionen bei jungen Menschen, die staatliche Leistungen erhalten
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 26. Oktober 2018 um 13:47 Uhr

Die GRÜNE FRAKTION will von der Stadtverwaltung aktuelle Informationen zum Umgang mit Sanktionen bei jungen Menschen im Alter von 15 bis 25 Jahren, die staatliche Leistungen erhalten - also im ALG II Bezug stehen. Zur aktuellen Handhabung im Jobcenter Speyer haben die Grünen folgende Fragen:

 
 
Infoabend Verkehrspolitik: Speyerer FDP erneuert Forderung zum Neubau der Saliebrücke
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 26. Oktober 2018 um 09:29 Uhr

Zu einem überaus gut besuchten Infoabend zum Thema verkehrspolitische Zukunft und Entwicklung in Speyer und der Metropolregion hatte am 23. Oktober der FDP-Kreisverband Speyer eingeladen. Die anstehenden Sanierungs- und Abrissarbeiten von Hochstraßen und Brücken in Speyer, Ludwigshafen und Wörth müssen uns "wachrütteln" betonte Mike Oehlmann, FDP-Stadtrat und Moderator des Abends, in seiner Einführung. Wir zahlen die Zeche der Versäumnisse der Vergangenheit und sehen die Forderung zur  Planung des Neubaus einer Brücke in Speyer, parallel zur Sanierung der Salierbrücke, als unverzichtbar an.

 
 
Anfrage der SPD-Fraktion zum Schwimmunterricht für Kinder und Jugendliche
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 26. Oktober 2018 um 09:24 Uhr

Die SPD-Fraktion im Speyerer Stadtrat möchte in einer Anfrage wissen, welche Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche es in Speyer gibt, Schwimmen zu lernen. Der heiße Sommer mit vielen Badeunfällen habe es wieder gezeigt: Schwimmen war und ist eine wesentliche Kulturtechnik des Menschen.

 
 
Bürgergemeinschaft Speyer will sicheren Fußweg zum "SEA LIFE"
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 26. Oktober 2018 um 09:20 Uhr

Die Fraktion der Bürgergemeinschaft Speyer beantragt im Stadtrat, eine sichere Wegführung für die Besucher des SEA LIFE Aquariums durch Verbesserungen im Bereich Überquerung der Schillerstraße vom unteren Domgarten und vom Domparkplatz her zu schaffen.

 
 
Stadtteilverein Speyer-Süd und die "Soziale Stadt" feiern feiern Herbstfest auf dem Platz der Stadt Ravenna
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 26. Oktober 2018 um 09:13 Uhr

Am 27. Oktober veranstaltet der Stadtteilverein Speyer-Süd bereits im dritten Jahr das Herbstfest auf dem Platz der Stadt Ravenna im Vogelgesang. Von 14 bis 18 Uhr können Besucherinnen und Besucher das bunte Treiben vor rund 20 Marktständen bei leckerem Essen und Getränken genießen. Neben dem Stadtteilverein sorgen die Kita und die Schulen aus dem Vogelgesang, die anliegenden Kirchengemeinden, Kiwanis e. V. und viele mehr für ein abwechslungsreiches Angebot. In diesem Jahr ist erstmals auch die "Soziale Stadt Speyer-Süd" mit Aktionen dabei.

 
 
Israel als modernes Indstrieland erleben: Schüler des Gymnasium am Kaiserdom Gäste der Ginsburg Highschool
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 25. Oktober 2018 um 09:09 Uhr

Jerusalem, Haifa und Totes Meer: während eines zehntägigen Aufenthalts lernten die deutschen Schüler des Gymnasium am Kaiserdom nicht nur touristische Attraktionen in Israel kennen, sondern auch das Alltagsleben in den Familien. 20 Jugendliche der Schule aus den Jahrgängen 10 und 11 setzen derzeit den langfristigen, auf der Städtepartnerschaft zu Yavne beruhenden Austausch fort. Diesmal steht die Wirtschaft im Vordergrund: einige Firmen werden besichtigt, zum Beispiel das Chemieunternehmen "Dead Sea Works" am Toten Meer, das aus den Mineralien des Meers Dünger herstellt.

 
 
Speyerer Basteltage: Kreativwochenende für die ganze Familie
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 24. Oktober 2018 um 20:46 Uhr

Am zweiten Novemberwochenende ist es endlich wieder soweit: Die Stadthalle Speyer, Obere Langgasse 33, öffnet ihre Türen für die Basteltage. Bei dieser sehr traditionsreichen Familienveranstaltungen wird seit mehr als 40 Jahren nicht nur gehämmert, geklebt und gebastelt, sondern es werden auch Ideen gesammelt und anschließend zuhause umgesetzt. Bunt und abwechslungsreich sind die Bastelmöglichkeiten: Bewährte Angebote wie Kerzen ziehen, Filzwerkstatt und Engellandeplatz sind ebenso vorhanden wie Neuigkeiten rund um Papierperlen, Upcycling und selbst hergestellte Badebomben.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 4 von 328

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.