Wie im Rahmen des im März stattgefundenen Austauschs mit der Vorstandschaft des ASV Speyer-Nord versprochen, hat sich SPD-Ortsvereinsvorsitzender Winfried Müller für eine Spende im Hinblick auf die anstehenden Projekte des Fußballvereines in der Siedlung stark gemacht. Müller will damit ein deutliches Zeichen setzen, dass er kein Freund der Materialschlachten in Form von Flyern und Plakaten im Rahmen von Wahlkämpfen ist und stattdessen lieber gemeinnützige Vereine und soziale Einrichtungen mit einer Spende unterstützt.

Leider hat es zeitlich nicht geklappt, die Spende bis zur Eröffnung des Vereinsheims des ASV Speyer-Nord, der „Grünen Oase“, zu übergeben, so dass die Verantwortlichen beider Vereine sich darauf verständigt haben, die Spende vor dem letzten Heimspiel des ASV Speyer-Nord am Freitag, 24.05.2019, 18:30 Uhr, zu übergeben. Die Idee des SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Winfried Müller geht dahin, den Spendenbetrag durch die Präsentation von Trikots mit den entsprechenden Zahlen optisch darzustellen.