Rhett-Oliver Driest ist gelernter Küchenmeister (unter anderem bis 2006 Wirt im "Domnapf") und einer der beiden Behindertenbeauftragten der Stadt Speyer. Seit einem Schlaganfall vor ein paar Jahren ist er halbseitig gelähmt und auf den Rollstuhl angewiesen. Das hindert den Kochprofi aber nicht daran, eine Küchenbrigade kenntnisreich anzuleiten! Die Brigade besteht aus den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Weinmenü-Manufaktur im Weinstudio Pfalz, dem beliebten Kochkurs, der im Zweimonatsrhythmus stattfindet. Die nächste Weinmenü-Manufaktur ist am Samstag 25. Januar und beginnt um 14 Uhr. Einige Plätze sind noch frei.

Wenn der Wochenmarkt endet, fängt der Kurs mit einer Besprechung an. Die Zutaten wurden auf dem Markt besorgt und liegen bereit. Dann wird die Brigade in Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hat ihre Aufgabe. Fachlich gibt es auch für Küchenerfahrene einiges zu lernen, Vorkenntnisse sind indes nicht erforderlich. Das Menü steht diesmal unter dem Motto "Wintergemüse". Der Menüplan sieht vor: Amuse-Bouche: Rote-Bete-Pesto auf Bauernbrottaler; Vorspeise: Wintersalat mit sautierten Egerlingen; Zwischengang: Hausgemachte Bandnudeln mit Chili-Grünkohl; Hauptgang: Heilbutt auf Wirsingstroh im Blätterteig mit Rosenkohl-Soufflé und Safransauce; Dessert: Maroneneiscreme mit Crêpe an karamellisierten Mandel-Blutorangenfilets. Das Menü wird am Schluss gemeinsam verzehrt. Zu jedem Gang gibt es einen ausgesuchten (Pfälzer) Wein. Anmeldung erforderlich, da nur ca. 10 Plätze zur Verfügung stehen. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 06232 6834456. Preis pro Person € 69,- inkl. Kochkurs, Essen und Weine.