Speyer 

ONE BILLION RISING (www.onebillionrising.de) ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Alljährlich am Valentinstag werden weltweit alle Menschen aufgerufen, gemeinsam auf die Straße zu gehen und zu tanzen. Damit soll ein klares Zeichen gesetzt werden: Frauen und Mädchen haben weltweit ein Recht auf Respekt und auf ein Leben ohne Gewalt.

Die Veranstaltung in Speyer findet am Freitag, 14.02.2020, 18:00 Uhr auf dem Geschirrplätzl statt und wird von der Fraueninitiativgruppe OBR in Zusammenarbeit mit der Speyerer Freiwilligenagentur, der Gleichstellungsstelle Stadt Speyer, dem Frauenhaus Speyer, der Gleichstellungsstelle der evangelischen Kirche der Pfalz und der VHS Speyer organisiert.

Die Tanzchoreographie kann vorher zu folgenden Terminen eingeübt werden:

1. Edith-Stein-Gymnasium mit Julianna Schilling, Langensteinweg 5
Samstag, den 01.02., 11 Uhr

2. Fit to dance  mit Chris Maillot, Daimlerstraße 8
Freitag, 07. 02.,  18 Uhr
Sonntag, 09. 02., 10 Uhr
Donnerstag,  13.02., 20 Uhr

3. Seniorenbüro mit Monika Nagels, Maulbronner Hof 1a
Dienstag, 11.02., 10 Uhr

4. Tanz-Treff- Thiele, Raiffeisenstraße 10   
Mittwoch, 29.01., 11 Uhr

5. Tanzwerk Silvia Rumpf mit Julianna Schilling, Ziegelofenweg 46
Samstag, 08.02., 11 Uhr

Die Gitarrenschule Jutta Keller lädt zu einer Probe mit den GITARRISTAS_GRANDE am Donnerstag, 13.02.2020, 19:30 Uhr in die Johanneskirche Speyer ein, um den Song einzuüben. Voranmeldungen sind nicht notwendig.