Mit Unterstützung der Saarland Sporttoto GmbH sowie der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH vergibt der Fußball-Regional-Verband „Südwest“ seit drei Jahren den „LOTTO Fairplay-Preis“ der Herren Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Der FRV „Südwest“ möchte mit dem „LOTTO Fairplay-Preis“ ein weiteres Zeichen im Bereich Fair-Play setzen – Ziel ist unter anderem, die Anzahl der gelben, gelb-roten und roten Karten zu senken; ebenso die negativen Vorkommnisse durch Trainer, Betreuer oder Zuschauer. Die fairsten Mannschaften können sich am Ende der Saison über Preisgelder in Höhe von 1000.- € (1. Platz), 650.- € (2. Platz) und 350.- € (3. Platz) freuen.

Die fairsten Mannschaften der Saison 2018/19 erhalten nun die Preisgelder – dies sind FC B.-W. Karbach (1000.- €), FV Engers (650.- €) und TSV Emmelshausen (350.- €). Die Preisübergabe findet statt am Donnerstag, 25. Juli 2019, um 16.00 Uhr in der Sportschule Oberwerth des FV Rheinland in Koblenz statt.

Die Vertreter der Presse sind hierzu herzlich eingeladen, bitte um kurze Rückmeldung, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen.

Der „Tabellenstand“ des „LOTTO Fairplay-Preis“ der Herren Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar nach dem letzten Spieltag:

1 FC B.-W. Karbach 79
2 FV Engers 84
3 TSV Emmelshausen 86
4 1.FC  Kaiserslautern  II 87
5 TSG Pfeddersheim 96
6 BFV Hassia Bingen 99
7 SC Idar-Oberstein 106
8 TuS RW Koblenz 109
9 TuS Koblenz 115
10 FC Hertha Wiesbach 117
11 VfB Dillingen 119
12 FSV Jägersburg 119
13 TSV Schott Mainz 134
14 Arminia Ludwigshafen 142
15 TuS Mechtersheim 146
16 FV Diefflen 150
17 SV Röchling Völklingen 151
18 Eintracht Trier 05 179