Dies war für die Oberligamannschaften vom TUS Mechtersheim und vom FV Dudenhofen ein „schwarzer“ Sonntag, lediglich der FC 09 fuhr einen Punkt ein.

 

Mit dem 0.3 gegen die TSG Pfeddersheim blieb der TUS im Tabellenkeller hängen. Mechtersheim fehlte die Frische und auch die Kraft, um sich aus dem Tabellenkeller zu entfernen. Auch wenn Trainer Ralf Schmidt kein so schlechtes Spiel seiner Mannschaft sah, waren die Römerberge5 nicht in der Lage ein Tor zu erzielen.

Nun am letzten Spieltag vor der Winterpause geht die Reise zu Hertha Wiesbach, einer Mannschaft, die jeden Punkt braucht, da sie selbst im Abstiegsstrudel steckt. Danach hat der TUS Pause und die Mannschaft kann sich regenerieren und wird mit Kräften wieder zur alten Form finden. Bereits in der 54 Minute, beim 0.3 war das Spiel entschieden, da der TUS nichts mehr entgegenzusetzen hatte.Die Tore für den Gast , in der 8.Minute Shuntaro Kawabwe, in der 24.Minute Sebastian Kaster und in der 54. Minute Tobias Braeuner,

Erfolglos verlief die Dienstreise der Gelb-Schwarzen zum abstiegsbedrohten FV Enges. Die Schultz Elf verstand es nicht ihre gute Serie fortzusetzen und mußt mit einem knappen 2:1 die Heimreise antreten. Dudenhofen hatte zwar Pech im Abschluss und hätte bei konsequenter Ausnutzung seiner Torchancen zumindest ein Punkt mit ins Spargeldorf bringen können. Die Führung in der 15. Minute durch Jonathan Kapp für die Gastgeber, dann in der 29. Minute der Ausgleich durch Eric Häussler. Danach in der 45+2 Minute ein angebliches Foul von Malcom Little, der Schiri pfiff und zeigte auf den Punkt, Sören Klappert verwandelte zur 2.1 Führung. Die gleiche Chance hatte aber auch der FVD, nur Daniel Eppel scheiterte mit seinem Elfmeter an dem starken Torhüter der Gastgeber Stefan Djordjevic. Danach ließen beide Abwehrreihen nichts mehr zu, lediglich bei einem Kopfball in der 85. Minute von Kevin Schall hatte Dudenhofen noch eine Ausgleichsmöglichkeit.

Nun für den FC 09 ging eine Siegesserie bei Jahn Zeiskam zu Ende. Auf dem sehr rutschigen Rasen taten sich beide Mannschaften schwer. Zeiskam verteidige kompakt die Torchance für Trajan Polarczyk, FC 09 , brachte dieser im Tor nicht unter.

A-Klasse Rhein-Mittelhardt FV
FV Heiligenstein - FV Speyer II 2:3
FV Berghausen - TUS Mechtersheim II. 0:0
SV Limburgerhof - ASV Harthausen. 4:4
SV Altdorf/Böbingen - FC Dudenhofen II 3:2

B-Klasse Rhein-Mittelhardt Ost
FV Heiligenstein II - FG 08 Mutterstadt. 2:1
FV Berghausen II - TURA Otterstadt. 1:3
TUS Altrip - FV Dudenhofen III 0:0
VFL Neuhofen . FV Hanhofen 1:3