BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Der Russenweiher im Neuland hat in der Vergangenheit immer wieder für Schlagzeilen gesorgt, da er mehrfach unter Sauerst...
Auf eine Fortsetzung des "Goldenden Oktobers" hoffte die Beigeordnete Stefanie Seiler beim Pressegespräch zur ...
Eine Bewegung, angestoßen von oben, bekommt Beine und lernt laufen. Die von Sarah Wagenknecht initiierte Sammlungsbewegu...
Tanzsport: Familiärer Grün-Gold-Fanclub und Schlachtenbummler bei "Hessen-tanzt"
Drucken
SPORT | Tanzsport
Montag, den 14. Mai 2018 um 19:10 Uhr
Wie in jedem Jahr pilgerten wieder zahlreiche Turnierpaare zu "Hessen tanzt", was in diesem Jahr zum 45. Mal in Frankfurt am Main stattfand. Auf bis zu 6 Tanzflächen gleichzeitig tanzten hier Latein- und Standardpaare in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen. Auch die Paare vom TSC Grün-Gold waren in der Eissporthalle zahlreich vertreten – als Tänzer oder auch Schlachtenbummler. Hans Jürgen und Astrid Gallo tanzten im Ranglistenturnier der Senioren III Standard Klasse mit. In einem Feld von 85 Paaren erreichten die beiden freudig überrascht die 24er-Runde und zählen mit ihrem 19. Platz nun zu den Top 20 Paaren in Deutschland.

Uli Kunz und Saskia tanzten drei Turniere an diesem Wochenende. In der Hauptgruppe C Standard erreichten sie den 40.-41. Platz von 64 Paaren sowie den 41. Platz von 64 Paaren. In der Hauptgruppe II C-Standard verpassten sie auf Platz 9  von 22 Paaren nur knapp das 7er-Finale. "Wir haben alle Ziele, die wir uns gesteckt haben, erreicht!", berichtet Uli im Anschluss. "Wir haben 53 Punkte an dem Wochenende mitgenommen, damit ist der Weg zur B-Klasse nicht mehr ganz so weit, wie er vor zwei Wochen noch schien."
Ulrich und Silke Dahlke tanzten am Freitag in der Senioren III B-Standard Klasse mit. Hier liefen Vor- und Zwischenrunde relativ zügig durch und die Speyerer konnten sich Runde für Runde steigern. Unterstützt vom familiären Fanclub und Vereinskameraden, schafften die beiden sogar den Einzug in das Finale, wo sie noch mal voller Freude ihr Bestes gaben. Ulrich und Silke belegten schließlich den 4. Platz und ergatterten somit einen der begehrten Hessen-tanzt-Wimpel. 
Martin Schmidt und Katrin-Jana Pendzialek gingen in der Hauptgruppe D-Latein an den Start. Da die beiden das erste Mal bei Hessen-tanzt mit dabei waren, hatten sie im Vorfeld um so mehr mit Aufregung zu kämpfen. Diese legte sich jedoch im Laufe des Turniers und die Speyerer durften sich sogar über den Einzug in die erste Zwischenrunde freuen. Hier belegten Martin und Katrin schließlich den 35.-40 Platz vob 71 Teilnehmern. (spa/Fotos: privat)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.