Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige GBS

AKTUELLE MELDUNGEN

Mit einer beinahe sensationellen Mitteilung warteten die drei Vorstandsmitglieder der Gemeinnützigen Baugenossenschaft S...
Kommentar von Klaus Stein Ruhe bewahren und keine vorschnellen Beschlüsse fassen. Das ist für mich das Fazit aus der D...
Zur Diskussion um der Speyerer Industriehof meldete sich heute der Verein "Rhein-Neckar-Industriekultur e.V." ...
Speyer: Diavortrag "NEPAL – Unterwegs im Göttergarten" mit Reisejournalist Michael Stephan
Drucken
SPEYER | Termine / Kurzmeldungen
Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 13:18 Uhr
Nepal ist mit seiner faszinierenden Bergwelt für die meisten Besucher ein Trekking- und Bergsteigerparadies. Das Land im Himalaya, der "Heimat der Götter" ist aber sehr viel mehr als ein Schmelztiegel von Kulturen und Religionen. Wir sind in der Everest-Region unterwegs, besuchen bekannte Kloster (Tengpoche), erleben einen besonderen Sonnenaufgang in der Annapurna-Runde, sind in der Langtang-Region bei den Heiligen Seen von Gosainkund, erleben bei einem Zelttrekking im Banne der Achttausender eine Traumwanderung und sind auf den Spuren des Tigers im Chitwan-Nationalpark unterwegs.

Wir besuchen den Heiligen Ort Muktinath, den "Ort der Erlösung". Aber auch die Königsstädte Kathmandu, Patan und Bhaktapur werden ausführlich vorgestellt.
Michael Stephan, Reisejournalist und Nepal-Kenner, bereist seit vielen Jahren das kleine Land in der Himalaya-Region. Der Vortrag ist ein "Best Of" aus einer Vielzahl von Reisen an das "Dach der Welt".
Im Mittelpunkt des Vortrages stehen die Menschen, ihre Spiritualität und die großartigen Landschaften, in denen sie leben.
"Beim ersten Besuch in Nepal dachte ich, Berge zu sehen und traf auf Menschen. Der Menschen und nicht der Berge wegen bin ich immer wieder gekommen."

Dauer des Vortrages: ca. 1 ½ Stunden
Technik: LEICA-Überblend-Projektion auf großer Leinwand
Text: Wird frei gesprochen
Musik: Landestypische Musik wird eingespielt

WANN? Donnerstag, 26.10.2017, 19.30 Uhr
WO?  Gemeindesaal der Christuskirchengemeinde Speyer
Eintritt frei

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.