Anzeige Brezelfest

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Uebersicht Region

Konzepte gegen Arbeitslosigkeit bei Aktionstag in Pirmasens auf dem Prüfstand
REGIONAL | Uebersicht Region
Freitag, den 23. März 2012 um 17:03 Uhr

„Perspektiven für Langzeitarbeitslose. Konzepte auf dem Prüfstand“ ist Titel eines Aktionstages, zu dem die Evangelische Akademie der Pfalz, das Diakonische Werk Pfalz sowie die Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen am 20. April nach Pirmasens einladen. Auch wenn Arbeitslosigkeit derzeit in der öffentlichen Diskussion nur noch eine untergeordnete Rolle spiele, sei das Thema nicht erledigt, sagt Akademiedirektor Christoph Picker. Im Mittelpunkt der Tagung im Theo-Schaller-Saal des Diakoniezentrums Pirmasens steht um 16.45 Uhr ein Vortrag der rheinland-pfälzischen  Arbeits- und Sozialministerin Malu Dreyer über „Perspektiven für Langzeitarbeitslose und Zielvorstellungen der Landesregierung“.

 
 
BUND Rhein-Pfalz-Kreis feiert 30- jähriges Bestehen - Von den Anfängen bis heute
REGIONAL | Uebersicht Region
Donnerstag, den 08. März 2012 um 12:49 Uhr

Den dreißigsten Geburtstag ihrer Abteilung feierten die Aktiven der BUND-Kreisgruppe Rhein-Pfalz-Kreis am 3. März zusammen mit Mitgliedern und Förderern im Limburgerhofer Albert-Schweitzer-Haus. Die etwa 100 geladenen Gäste, darunter Bürgermeister Dr. Kern aus Limburgerhof, die Schifferstädter Bürgermeisterin Ilona Volk und deren Amtskollege Gerhard Frey (selbst langjähriges BUND-Mitglied) aus Neuhofen erwartete ein buntes (oder besser „bundes“) Abendprogramm.

 
 
Landesregierung und Evangelische Kirche einig :Gemeinsam gegen Rechtsextremismus vorgehen
REGIONAL | Uebersicht Region
Mittwoch, den 07. März 2012 um 16:33 Uhr

In regelmäßigen Abständen treffen sich Landesregierung und Vertreter der Evangelischen Kirchen zum Austausch über aktuelle gesellschaftliche Themen. „Strategien zur Bekämpfung des Rechtsextremismus, Strategien zur Armutsbekämpfung sowie die Fluglärmsituation im Rhein-Main-Gebiet und die Finanzierung der Kindertagesstätten standen heute im Mittelpunkt unseres Meinungsaustausches“, sagte Ministerpräsident Kurt Beck im Anschluss an das Gespräch des Ministerrates mit den Kirchenleitungen der Evangelischen Kirchen in Rheinland-Pfalz. „Die Bekämpfung des Rechtsextremismus hat für die Landesregierung nicht erst seit den jüngsten Ereignissen höchste Priorität. Der Kampf gegen Intoleranz und Fremdenhass betrachten wir als dauerhafte Querschnittsaufgabe aller Ministerien“, so Beck.

 
 
Energiewende aktiv gestalten: Landrat Clemens Körner sieht Kreis als Kompetenzzentrum - immer noch nah bei den Bürgern
REGIONAL | Uebersicht Region
Dienstag, den 21. Februar 2012 um 08:42 Uhr

Von Klaus Stein
"Die Aufgabe als Landrat war nicht so wie die als Bürgermeister, nur in einem größeren Maßstab." Clemens Körner, seit gut zwei Jahren Landrat im einwohnerstärksten Landkreis in Rheinland-Pfalz, dem Rhein-Pfalz-Kreis, war nach eigenem Bekunden etwas überrascht von der Vielfalt der Zuständigkeiten einer Kreisverwaltung und auch seiner neuen Tätigkeit. Zum Glück habe er ja einmal bei der Kreisverwaltung gearbeitet, das Haus sei ihm deshalb nicht ganz fremd gewesen, so Körner im Gespräch mit unserer Zeitung. Und noch etwas sei plötzlich anders gewesen: "Ich muss jetzt vorsichtiger sein mit Schuldzuweisungen, wie ich das als Bürgermeister tun konnte, kann wenn etwas nicht klappt jetzt nicht mehr auf den Kreis schieben, denn ich bin ja oft selbst verantwortlich."

 
 
Steueränderungen - Finanzämter informieren
REGIONAL | Uebersicht Region
Donnerstag, den 26. Januar 2012 um 17:15 Uhr

Was ist für die Steuererklärung 2011 zu beachten und was gilt ab 2012? Die Finanzämter informieren, was Bürger bei ihrer Steuererklärung 2011 zu beachten haben und welche Neuerungen es im Jahr 2012 gibt. Was muss für die Steuerklärung 2011 beachtet werden? Anhebung des Arbeitnehmer-Pauschbetrags: Bereits rückwirkend für das Jahr 2011 können höhere Werbungskosten geltend gemacht werden. Der Arbeitnehmer-Pauschbetrag wurde von 920 auf 1000 Euro erhöht. Bis zu dieser Grenze werden Werbungskosten, also Aufwendungen, die dem Joberhalt bzw. -erwerb dienen, wie zum Beispiel Fahrtkosten, Fachliteratur, Kontoführungsgebühren oder Bewerbungskosten pauschal berücksichtigt.

 
 
RPR1 sucht die Super-Glocke
REGIONAL | Uebersicht Region
Mittwoch, den 16. November 2011 um 15:37 Uhr

Wo im RPR1-Sendegebiet hängt die schönste, am besten klingendste oder geschichtsträchtigste Glocke? RPR1 sucht an jedem der vier Adventssonntage zusammen mit der katholischen Kirchenredaktion und dem evangelischen Rundfunkdienst die „RPR1. Super-Glocke“.

 
 
Heimatbotschafter 2012 :Gemeinsame Aktion von DB Regio, Rheinland-Pfalz-Takt und RPR1
REGIONAL | Uebersicht Region
Montag, den 24. Oktober 2011 um 11:42 Uhr

Wer wird „Heimatbotschafter“ 2012? Insgesamt 44 Gemeinden aus der Süd- und Westpfalz beteiligen sich an dem Wettbewerb. Die Siegergemeinde wird mit ihrem Namen, Impressionen und Bildern der Ortschaft inklusive Ortswappen einen Nahverkehrszug schmücken. Als „Heimatbotschafter“ gewinnt die Gemeinde zusätzlich eine exklusive Sonderfahrt mit dem neu gestalteten Zug. Den Bürgermeistern fällt die Aufgabe zu, möglichst viele Mitbürger und Sympathisanten an die „Wahlurne“ zu bringen.

 
 
RPR1 präsentiert Halloween-City-Parade in Kaiserslautern
REGIONAL | Uebersicht Region
Montag, den 24. Oktober 2011 um 11:12 Uhr

Geister, Kobolde und Vampire werden am Samstag, den 29. Oktober, wieder die Innenstadt von Kaiserslautern bevölkern. RPR1 präsentiert die „Halloween-City-Parade 2011“. Zwischen 11 und 24 Uhr geben Monster, Hexen und weiteres Gruselvolk ihr Bestes, allen Besuchern einen kribbeligen Schauer über den Rücken zu jagen. Höhepunkt ist der Halloween-Umzug, auf dem ab 19 Uhr prachtvoll geschmückte Wagen und Fußgruppen in phantasievollen Kostümen durch die Straßen ziehen und für ein buntes Treiben sorgen. RPR1 Moderator Andy Clormann moderiert die Parade.

 
 
Grüne: 'Den Euro unter demokratischer Kontrolle schützen'
REGIONAL | Uebersicht Region
Samstag, den 22. Oktober 2011 um 08:15 Uhr

Zur Euro-Stabilisierungs-Debatte im Vorfeld des EU-Gipfel erklären die Landesvorstandssprecherin Britta Steck, der Landesfraktionsvorsitzende Daniel Köbler und der Bundestagsabgeordnete Dr. Tobias Lindner von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: "Als die Europa-Partei wollen wir GRÜNE den Euro stützen und sind bereit Maßnahmen zu ergreifen, um Spekulationen einzudämmen. Dies muss aber unter demokratischer Kontrolle und nicht in Hinterzimmern geschehen. In der derzeitigen angespannten Situation an den Finanzmärkten können Hebel notwendig sein, um eine existentielle Krise für den Euro zu verhindern.

 
 
'Skimming': Polizei warnt vor Betrug durch Manipulation an Geldautomaten
REGIONAL | Uebersicht Region
Samstag, den 22. Oktober 2011 um 08:11 Uhr

Immer wieder -  so auch in den letzten Tagen in der Vorderpfalz – werden sogenannte "Skimming-Fälle" von  betroffenen Bürgerinnen und Bürgern bei der Polizei angezeigt. Mit   Skimming wird die in der  Regel von Mitgliedern krimineller Organisationen begangene Manipulation an Geldautomaten bezeichnet, um somit illegale EC- Karteninformationen zu erlangen. Dazu werden geschickt versteckte Videokameras angebracht oder die PIN-Eingabetastatur vertauscht. Die Anzahl solcher Skimming-Attacken ist seit dem ersten Halbjahr 2010 in Rheinland-Pfalz deutlich angestiegen.

 
 
«StartZurück1112131415161718WeiterEnde»

Seite 13 von 18

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.