BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Der Russenweiher im Neuland hat in der Vergangenheit immer wieder für Schlagzeilen gesorgt, da er mehrfach unter Sauerst...
Auf eine Fortsetzung des "Goldenden Oktobers" hoffte die Beigeordnete Stefanie Seiler beim Pressegespräch zur ...
Eine Bewegung, angestoßen von oben, bekommt Beine und lernt laufen. Die von Sarah Wagenknecht initiierte Sammlungsbewegu...
Landtagsabgeordnete Anne Spiegel, Bündnis90/Die Grünen lädt zu Veranstaltung mit Schwerpunkthema Inklusion ins philipp eins
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 22. Mai 2012 um 13:55 Uhr

Anne Spiegel, Landtagsabgeordnete von  Bündnis90/Die Grünen, lädt am 24. Mai ins „philipp eins“, Johannissstraße 19, 67346 Speyer. Mit Fachleuten diskutiert die Sprecherin für Integration, Frauen, Flüchtlinge und Asyl über das Thema: „Inklusion an Schulen – wie gestalten? Als Fachleute sind vertreten: Barbara Edel, ehemalige Lehrerin an verschiedenen integrativen Schulen. Doris Heinz, integrative Kindertagesstätte Pusteblume, Speyer. Werner Müller, Mitglied im Bundesarbeitskreis „Behindertenhilfe“. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Die Diskussion beginnt um 20 Uhr. 

Die GRÜNEN Landtagsfraktion veranstaltet im Mai die Reihe „…und jetzt alle zusammen!“. In sieben über das Land verteilten Abendveranstaltungen beleuchten Abgeordnete und Fachleute die unterschiedlichen Facetten des Themas Inklusion, dem gemeinsamen Lernen von Kindern in Kindertagesstätten und Schulen. Schirmherr der Reihe wird der GRÜNE Bundesvorsitzende Cem Özdemir sein. Die bildungspolitische Sprecherin Ruth Ratter erklärt: „Inklusion ist vor allem in der Bildungs- und Familienpolitik angesiedelt, ist aber auch ein Politikfelder übergreifendes Thema. Deshalb werden sieben Fachabgeordnete die unterschiedlichen Abendveranstaltungen begleiten. Die Erkenntnisse dieser Fachgespräche werden in unsere politische Arbeit einfließen.“ Die Reihe „…und jetzt alle zusammen!“ dauert von Dienstag bis Freitag, 22. bis 25. Mai 2012. Die Veranstaltungen sind jeweils öffentlich und barrierefrei, der Eintritt ist kostenlos und auf Wunsch stehen GebärdendolmetscherInnen zur Verfügung. (spa)

 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.