BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Die zweieinhalbjährige Leonie ist eigentlich ein munteres Kind. Allerdings schaut sie beim Treffen von ...
Aus Platznot im Ausweichquartier Heiliggeistkirche des Speyerer Kinder- und Jugendtheater wagten Theaterleiter Matthias ...
Von Klaus Stein Der FC Speyer 09 hat mit Artur Morgenstern ein neues Ehrenmitglied. Ohne Gegenstimme folgten die Anwese...
Postgalerie Speyer: "Esprit" neuer Mieter - Aktive Vermarktung - Eröffnung am 28. November 2012
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 20. September 2012 um 08:36 Uhr
"Die Postgalerie Speyer konnte seit dem erfolgreichen Richtfest im Juni 2012 einen weiteren renommierten Mieter für die Einzelhandelsflächen gewinnen und damit den Vermietungsstand für die Handelsflächen auf nahezu 90 Prozent steigern", teilte vor einigen Tagen der neue Peostgalerie-Investor "Captiva Capital Management" mit. Im Erdgeschoss werde künftig die Marke Esprit mit ihrem beliebten Sortiment auf rund 350 Quadratmetern vertreten sein.

Zudem wwerde die Bäckerei Barbarossa, die bereits zum Mieterkreis der Postgalerie gehöre, ihr Konzept erweitern und künftig mit insgesamt rund 85 Quadratmetern im Objekt vertreten sein. Damit schreite der 2010 eingeleitete Wandel der alten Speyerer Hauptpost zu einem modernen Einkaufscenter weiter voran.
Darüber hinaus habe inzwischen die aktive Vermarktung der Dienstleistungs- und Büroflächen (rund 3.200 m2) begonnen. Bereits zum Start liege der Vermietungsstand der Einheiten zwischen 100 und 1.200 Quadratmetern bei rund 30 Prozent, da sich einige Mieter frühzeitig Flächen gesichert hätten. Gestalterisch möglich seien Einzelbüros, Gruppenbüros sowie nach Vorgaben der Mieter konfigurierbare Flächen. "Entsprechende Visualisierungen vermitteln bereits heute einen Eindruck über die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten. Die provisionsfreie Anmietung erfolgt bei Mieten ab 10,90 Euro pro Quadratmetern; derzeit werden fortgeschrittene Gespräche mit verschiedenen Interessenten geführt", heißt es weiter.
Der Innenausbau des Gebäudes läufe planmäßig und mit gleichbleibender Intensität. Derzeit führten etwa 175 Handwerker die Gewerke Innenputz, Estrich, Trockenbauarbeiten und Abhangdecken, Dachdeckerarbeiten, die technische Gebäudeausrüstung (Sanitär, Heizung, Lüftungs- und Kältetechnik, Mess- und Regeltechnik) sowie Arbeiten zur Elektroinstallation aus.
Stephan Fritsch, Sprecher des Investors Caposition, erläutert: „Die Vorbereitungen für die geplante Eröffnung am 28. November 2012 laufen auf Hochtouren; die Übergabe an die ersten Mieter hat bereits begonnen. Wir freuen uns, den Bürgern in Speyer und Umgebung rechtzeitig für die Weihnachtseinkäufe ein erstklassiges Shopping-Erlebnis bieten zu können.“
Projektverantwortlich für die Postgalerie Speyer sind der Generalunternehmer Arge Postgalerie Speyer, der durch Captiva Capital Management betreute Investor Caposition und der Centermanager KOPRIAN iQ. (spa/Foto: da)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.