BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

In seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag hatte der Speyerer Stadtrat eine lange Tagesordnung abzuarbeiten. Bei den za...
Das Landesamt für Umwelt (LfU) hat am Speyerlachsee (er gehört zu den Binsfeldgewässern) ein vermehrtes Vorkommen der Bl...
Bereits vor etwa einem Jahr war der AV 03 Speyer, fünffacher Deutscher Mannschaftsmeister im Gewichtheben, mit der Idee ...
Informationsabend rund ums Thema Kontinenz
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 28. Mai 2018 um 09:59 Uhr
Mit einem Themenabend im Diakonissen-Mutterhaus beteiligt sich das Kontinenzzentrum am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer am 20. Juni an der Welt-Kontinenz-Woche. Ab 17.30 Uhr können Besucher an Informationsständen die neuesten Hilfsmittel  und das Speyerer Kontinenzzentrum kennen lernen, ab 18.00 Uhr informieren Fachärzte in Vorträgen über die Volkskrankheit Inkontinenz, von der rund jeder zehnte Deutsche betroffen ist.

"Obwohl Inkontinenz mittlerweile fast eine Volkskrankheit ist, trauen sich viele Betroffene nicht, darüber zu reden", sagt Dr. Cordula Müller, Leiterin des Speyerer Kontinenzzentrums. Dabei gebe es gute Möglichkeiten der Linderung oder sogar der Heilung: "Betroffene sollten sie nutzen, da eine Inkontinenz unbehandelt in die soziale Isolation führen kann."
Dr. Müller und Kollegin Dr. Sandra Holz widmen sich beim Kontinenzabend Senkungsbeschwerden und Belastungsinkontinenz, Chefarzt PD Dr. Dirk Jentschura beleuchtet Therapiemöglichkeiten bei Stuhlinkontinenz. Um eine überaktive Blase geht es bei einem Vortrag der niedergelassenen Urologin Dr. Sabrina Schöne.
Die Veranstaltung findet im Festsaal des Mutterhauses der Diakonissen Speyer-Mannheim in der Speyerer Hilgardstraße 26 statt, der Eintritt ist frei.
Das komplette Programm steht unter www.diakonissen.de.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.