Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige GBS

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein  Werner Schineller, sein Name steht für fast drei Jahrzehnte Verantwortung für seine Heimatstad...
Kommentar von Klaus Stein Das war eine bemerkenswerte Stadtratssitzung - ich scheue mich nicht, sie als "Sterns...
In seiner heutigen Sitzung hat der Speyerer Stadtrat für den "Industriehof" eine zweijährige Veränderungssper...
Edith-Stein-Gymnasium erneut Pfalzmeister beim Sportabzeichen-Preisverleihungen am 05. Juni
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 04. Juni 2018 um 12:01 Uhr
Das Edith-Stein-Gymnasium in Speyer erhält am 05. Juni erneut den Sportabzeichen-Wanderpreis des Sportbundes Pfalz. Es belegte beim Pfälzer Schulwettbewerb des Deutschen Sportabzeichens im Jahr 2017 in der Gruppe 4 den ersten Platz. Darüber hinaus nimmt das Gymnasium in ganz Rheinland-Pfalz Platz zwei der Schulrangliste ein.

498 Schülerinnen von insgesamt 619 des Edith-Stein-Gymnasiums legten 2017 wieder einmal erfolgreich das Sportabzeichen ab. Damit erreichte das Gymnasium in der vierten Gruppe des Sportabzeichen-Schulwettbewerbs, in der pfälzische Schulen mit 501 bis 750 Schülern gewertet werden, den ersten Platz. Das Edith-Stein-Gymnasium erhält hierfür 200 Euro und den Wanderpreis des Sportbundes Pfalz. Bereits 2006, 2007, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 und 2016 siegte die Schule in dieser Gruppe. 2008 und 2009 kam das Edith-Stein-Gymnasium auf den zweiten Platz.
Platz zwei belegte in Gruppe 4 ebenfalls eine Speyerer Schule: Beim Nikolaus von Weis Gymnasium erhielten 440 von insgesamt 640 Schülerinnen und Schülern das Deutsche Sportabzeichen. Platz drei in der Pfalz belegte das Eduard Spranger-Gymnasium in Landau.
Neben der Auszeichnung durch den Sportbund Pfalz wird das Edith-Stein-Gymnasium am Dienstag zusätzlich auch noch für den zweiten Platz im Schulwettbewerb auf Rheinland-Pfalz-Ebene mit 150 Euro und einer Urkunde belohnt. (spa)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.