BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am 14.September wurde rund um die Kirche St. Hedwig (Heinrich- Heine- Straße 8) mit Familien, Gemeindemitgliedern und An...
Im Rahmen eines feierlichen Amtswechsels übertrug Doris Ahnen, Finanzministerin des Landes Rheinland-Pfalz, am 14. Septe...
Von Michael Stephan Wieder einmal hat der "Wettergott" ein Einsehen; fast blauer Himmel, angenehme Temperatur...
"Wechselstimmung in Speyer" - Daniel Stich und Stefanie Seiler präsentieren neue Groß-Plakate für OB-Stichwahl
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 05. Juni 2018 um 15:50 Uhr
Am kommenden Sonntag, 10. Juni, sind die Bürgerinnen und Bürger in Speyer zur Stichwahl für das Amt des Oberbürgermeisters aufgerufen. Im ersten Wahlgang erreichte die SPD-Kandidatin Stefanie Seiler mit 42 Prozent der Stimmen als Herausforderin ein starkes Ergebnis. Nur 168 Stimmen trennten sie vom CDU-Amtsinhaber Hansjörg Eder. In der angelaufenen letzten Woche vor der Stichwahl werden Stefanie Seiler und ihr Unterstützer-Team nun von einer weiteren Plakatkampagne in der Innenstadt begleitet. Gemeinsam mit Daniel Stich, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz, präsentierte das Team heute Vormittag in der Bahnhofstraße eines der neuen City-Light-Poster.

Dazu erklärt Daniel Stich: "Es macht mich als Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz unglaublich stolz, wie motiviert Steffi und ihr Team in Speyer sind. Dieser leidenschaftliche Einsatz, den unsere Genossinnen und Genossen hier Tag für Tag zeigen, ist vorbildlich und er zahlt sich schon jetzt aus. Denn wir spüren, dass die Menschen in Speyer sozialdemokratische Politik gut und wichtig finden.
Auch dank des tollen, dynamischen und positiven Auftretens von Steffi bin ich zuversichtlich, dass uns am Sonntag der Wechsel gelingen kann. Mit den neuen Plakaten, die seit Wochenbeginn an Bushaltestellen oder in der Fußgängerzogen hängen, wird das Wechselgefühl, dass uns bei den regelmäßigen Haustürbesuchen entgegenschwingt, jetzt auch richtig sichtbar.
Ich glaube fest daran, dass uns mit Steffi ein neuer Stil in der Stadt gelingen wird. Sie ist die richtige, erste Frau für Speyer, denn Speyer kann mehr!“ (spa/Foto: privat)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.