BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Es ist die gleiche Veranstaltung, nur ein anderer Ort: Eigentlich war der Wochenmarkt auf dem Königsplatz vorgesehen, ab...
Franziska Rigolet trat nach einer Ausbildung in der Fachschule der Diakonissen und dem Erwerb einer Zusatzqualifikation ...
Die Mitgliederversammlung der Rudergesellschaft Speyer bestätigte die  neue Führungsriege mit viel Lob und Applaus ...
Feuerwehr bildet neue Drehleitermaschinisten aus
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Sonntag, den 09. Dezember 2018 um 18:34 Uhr
Im Zeitraum vom 03. bis zum 07. Dezember fand in der Feuerwache Speyer ein Lehrgang zum Drehleitermaschinisten statt. Die Drehleiter (DLA(K)) ist ein Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr. Die erste Aufgabe für die zirka 700.000 Euro teure Drehleiter am Einsatzort ist die Menschenrettung. Sie wird aber auch zum Löschangriff, zur Ausleuchtung, zur Belüftung eingesetzt und dient auch im Modus der Anleiterbereitschaft als Rückzugsmöglichkeit für die Feuerwehrleute im Innenangriff. Aufgrund dieser vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist eine spezielle Ausbildung erforderlich.

In Einsatzübungen wurden verschieden Szenarien geübt, unter anderem die Unterstützung des Rettungsdienstes, der Wasserwerfereinsatz, die Tierrettung, die allgemeine Unterstützung im Bereich der Amtshilfe, die Schachtrettung, der Rettungseinsatz und das richtige Bedienen der Drehleiter im Unterflureinsatz. Des Weiteren wurden im Stadtgebiet viele Gebäude und spezielle Punkte, die Besonderheiten bei der Aufstellung einer Drehleiter aufweisen, angefahren und beübt. Auch der Notbetrieb (Ausfall der umfangreichen Antriebstechnik) wurde intensiv behandelt.
Der Lehrgang wurde mit einer Lernerfolgskontrolle in Theorie und Praxis, die alle Teilnehmer bestanden haben, abgeschlossen. (spa/Fotos: Feuerwehr)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.