BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein "Wir haben in der Silvesternacht gefiebert, ob vor Mitternacht noch ein Einsatz kommt." Kre...
Kommentar von Klaus Stein "Da wird plötzlich konstruktiv miteinander geredet, wenn keine Presse mit dabei ist"...
Mit einer dreistündigen Klausur zu wichtigen Stadtentwicklungsthemen hat Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler ein erstes ...
Speyerer Adventssingen: Weihnachtliche Lieder für Chor, Instrumente und Soli aus vier Jahrhunderten
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Sonntag, den 09. Dezember 2018 um 19:43 Uhr
"Weil Gott in tiefster Nacht erschienen, kann unsre Nacht nicht traurig sein!" So lautet das Motto des diesjährigen Adventssingens der Domgemeinde, das am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr, in der St. Bernhardskirche stattfindet. Das Warten auf das göttliche Licht im Dunkel des Advents kommt in Liedern, Musik und Texten zum Ausdruck. Weihnachtliche Wiegenlieder für Chor, Instrumente und Soli aus 4 Jahrhunderten und Spielszenen der Kinder setzen einen weiteren Schwerpunkt im Programm.

 Mitwirkende sind der Chor der Domgemeinde, ein Kinderprojektchor, Instrumentalisten und Vokalsolisten unter der Leitung von Monika Keggenhoff. An den "Tasten" unterstützen Walter Ast und Christoph Keggenhoff.
Der Zweigverein "Pax Christi" des Katholischen Frauenbundes und die Messdiener der Domgemeinde bieten im Anschluss an das Adventssingen warme Getränke und Gebäck in der Vorhalle an.
Der Eintritt ist frei.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.