BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein "Wir haben in der Silvesternacht gefiebert, ob vor Mitternacht noch ein Einsatz kommt." Kre...
Kommentar von Klaus Stein "Da wird plötzlich konstruktiv miteinander geredet, wenn keine Presse mit dabei ist"...
Mit einer dreistündigen Klausur zu wichtigen Stadtentwicklungsthemen hat Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler ein erstes ...
Neues Auto am Nikolaustag: Alfred Nowack ist glücklicher Gewinner einer Verlosungsaktion bei Riegel Immobilien
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 10. Dezember 2018 um 11:31 Uhr

Alfred Nowack hatte es zuerst nicht glauben wollen, hatte es für einen Scherz gehalten, als er einen Anruf des Speyerer Immobilienunternehmens Riegel bekam, er habe ein Auto gewonnen. Es war aber kein Scherz sondern so etwas wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk, denn am Nikolaustag konnte der glückliche Gewinner einer Verlosung seinen nagelneuen "VW UP" im Wert von 14.000 Euro in Besitz nehmen.

 

"Wir wollten mit dieser Verlosungsaktion, an der zwischen den 1. Februar und 20. November 2018 alle Kunden in einen Lostopf kamen, die einen Verkaufsauftrag erteilt hatten, die Leistungsfähigkeit unseres Familienunternehmens verdeutlichen", sagte Manfred Riegel bei der Schlüsselübergabe im Dudenhofener Autohaus Klein zu unserer Zeitung. So sei eine große Anzahl von Teilnehmern zusammengekommen, aus denen Oberbürgermeister Hansjörg Eger unter notarieller Aufsicht Alfred Nowack als Gewinner gezogen habe.
Der Speyerer hatte eine Wohnung auf Anraten seines Anwalts an Riegel zum Verkaufen gegeben, bei der durch eine Unachtsamkeit des Mieters ein verheerender Brand gewütet hatte, der einen Sachschaden von 80.000 Euro verursachte. Allerdings zog er seinen Auftrag vorerst wieder zurück, da er vor einem Verkauf die Wohnung wieder instandsetzen wollte. Danach werde der Verkaufsvertrag mit Riegel wieder reaktiviert, versicherte Nowack.
Sein neues Auto werde er selbst fahren, sein bisheriger Wagen bekomme seine Tochter. (ks/Foto: ks)

Bild: Manfred Riegel (rechts) und seine Frau Sylwia übergeben den Schlüssel an Alfred Nowack. Mit dabei noch Sissy und Christoph Riegel.

 


 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.