BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Nach der erfolgreichen Neukonzeption im vergangenen Jahr, spannen die "Speyerer Rathauskonzerte" auch 2019 wie...
Von Klaus Stein Im Rahmen einer kurzen Stadtratssitzung mit anschließender Feierstunde wurde Stefanie Seiler (SPD) in d...
Kommentar von Klaus Stein Die letzte Stadtratssitzung in der Ära Eger, die Amtsübergabe ausgenommen, zeigte recht...
Uebersicht Speyer

Kaiserdom-Schüler in Israel : bei 31 Grad am See Genezareth, den Golanhöhen und in der Negev-Wüste
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 27. April 2013 um 22:29 Uhr

von Katrin Krause
Gymnasium am Kaiserdom

Mit Daunenjacken, Schals und Mützen bekleidet standen sie in gleißendem Sonnenlicht bei 31 °C und hatten Herzklopfen. Nicht etwa wegen der unverhältnismäßigen Kleidung, sondern wegen der 22 ihnen bis dahin noch fremden Leute, die sie mit strahlenden Gesichtern begrüßten, mit Luftballons und selbstgemachten Plakaten aus dem Flughafengebäude hinauslotsten und längst das Gepäck der gerade erst gelandeten übernommen hatten. Und dennoch hatte alles seine Ordnung, denn es war der 7. April 2013 und somit der erste Tag des dreizehntägigen Schüleraustausches mit der israelischen Partnerschule Ginsburg Highschool in Yavne.

 
 
Neue kurze Wege: "einmal auf links gedreht" - Baumaßnahmen im Diakonissen-Stiftungskrankenhaus schreiten rasant voran
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 26. April 2013 um 17:04 Uhr

Modernste Kommunikationstechnik, kurze Wege, neuer Haupteingang, großer Flachbau mit Funktionsräumen und fünfgeschossiger neuer Bettentrakt - das sind die zentralen Punkte beim Großbauprojekt des Diakonissen-Stiftungskrankenhauses am Standort Hilgardstraße. Seit der Fusion des damaligen Krankenhauses der evangelischen Diakonissenanstalt mit dem ehemaligen städtischen Stiftungskrankenhaus im Jahr 2004 besteht das neu gebildete Diakonissen-Stiftungskrankenhaus an zwei Standorten.

 
 
Durchgang Technik Museum bei Schülerpartys in der Halle 101 gesperrt
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 25. April 2013 um 10:40 Uhr

Vandalismus und tätliche Übergriffe haben das Technik Museum veranlasst, bei Schülerpartys den Durchgang von der Speyerer Innenstadt über das Gelände des Museums zur Halle 101 zu schließen. Die Museumsleitung sieht sich zu diesem Schritt gezwungen, nachdem es in der Vergangenheit immer wieder zu Sachbeschädigungen an der Parkplatz-Schrankenanlage, Vandalismus an geparkten PKWs, tätlichen Übergriffen und zur Verschmutzung des Parkplatzes durch randalierende Jugendliche kam.

 
 
Kommentar: Verfolgte Unschuld oder geistiger Brandstifter?
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 25. April 2013 um 08:23 Uhr


Da rügt der UN-Ausschuss gegen Rassendiskriminierung die Bundesrepublik: Das Unterlassen strafrechtlicher Ermittlungen gegen Thilo Sarrazin sei ein Verstoß gegen das UN-Übereinkommen zur Beseitigung jedweder Rassendiskriminierung. Stein des Anstoßes ist ein Interview, das Sarrazin 2009 der Zeitschrift Lettre International gab und in dem er behauptete, unproduktive, nutzlose Türken und Araber unterwanderten die deutsche Gesellschaft durch ihre hohe Geburtenrate.

 
 
Speyer: Meinungsfreiheit oder Rassismus – Speyerer Uni-Rektor sieht nach UN-Auffassung rassistische Sarrazin-Aussagen als Privatsache
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 25. April 2013 um 08:15 Uhr

„Die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer bewertet weder Äußerungen, die ihre Dozenten in Ausübung ihrer Meinungsfreiheit tun, noch die Beschlüsse eines UN-Ausschusses.  Dass und wie Herr Dr. Sarrazin von seinem Grundrecht der Meinungsfreiheit Gebrauch gemacht hat, steht nicht im Zusammenhang mit seiner Dozententätigkeit zu praktischen Fragen der Finanzpolitik. Die Universität Speyer sieht keinen Anlass für weitere Äußerungen zu diesem Thema.“ So lautet eine Stellungnahme von Rektor Professor Dr. Joachim Wieland zu einer Durchblick-Anfrage.

 
 
Grüne fordern ein "intelligentes Beleuchtungskonzept für die Stadt"
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 24. April 2013 um 06:20 Uhr

Für ein intelligentes Beleuchtungskonzept für die Stadt Speyer machen sich die Grünen in einem Antrag zur nächsten Stadtratssitzung stark. Die Verwaltung solle prüfen, wie das umsetzbar sei. Dabei gehe es darum, die Beleuchtung der Straßen in der Nacht zielgerichtet einzusetzen, nur das nötige auszuleuchten unter der Berücksichtigung der Nachtzeit (um 22.00 Uhr sollte mehr ausgleuchtet sein als um 2.00 Uhr).

 
 
SPD-Stadtratsfraktion will Kreis- und Stadtbildstelle in bisherigen Pestalozzischul-Räumen unterbringen
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 24. April 2013 um 06:18 Uhr

Die SPD-Stadtratsfraktion bittet die Stadtverwaltung in einem Antrag für die nächste Ratssitzung zu prüfen, ob die Kreis- und Stadtbildstelle in den bisher von der Pestalozzischule belegten Räumen untergebracht werden könnte, teilt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Stefanie Seiler mit.

 
 
CDU-Fraktion will auf dem Gelände des Stiftungs-Krankenhauses ein Mehr-Generationen-Wohnbauprojekt realisiert sehen
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 24. April 2013 um 06:03 Uhr

In einem Antrag zur Behandlung bei der nächsten Stadtratssitzung will die CDU-Fraktion auf dem Gelände des Stiftungs-Krankenhauses ein Mehr-Generationen-Wohnbauprojekt realisieren. "Das Projekt soll sich unter Wahrung des vorhandenen Grünbestandes in die Umgebung einfügen. Die Verwaltung wird beauftragt, gemeinsam mit der GEWO zu prüfen, ob ein solches Projekt in der Trägerschaft einer Baugemeinschaft erfolgen kann, in der bevorzugt Speyerer Bauinteressenten berücksichtigt werden. Außerdem soll geprüft werden, ob auch andere Wohnbauprojekte in der Trägerschaft von Baugemeinschaften realisiert werden können." Als ersten Schritt fordert die CDU, ein öffentliches Informationsforum durchzuführen.

 
 
Wolfgang Förster: "Postgalerie Speyer – Vom Konsum-Traum zum Albtraum der Misswirtschaft"
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 24. April 2013 um 05:34 Uhr

In einer Presseerklärung nimmt der Stadtrat Wolfgang Förster (Die Linke) Stellung zu Meldungen über die Postgalerie Speyer: "Die ersten Pächter in der Postgalerie geben auf, das Centermanagement wird ausgetauscht. Und das trotz der angeblich 'sehr guten Entwicklung', wie ein Sprecher des Gesellschafters Caposition lt. eine Tageszeitung mitteilte. Ein Schelm wer übles dabei denkt. War es bereits zu Anfang der Planungen die Frage, wie viele Mode-Ketten-Filialen, wieviele Nagelstudios, Futterbuden und Friseurläden in Speyer wohl noch unterzubringen sind, bis die ersten Aufgrund der schieren Masse des Angebotes aufgeben müssen, wird nun auch noch dem letzten klar, dass die Profite der Postgalerie auf dem Rücken der Angestellten, der Teilzeitkräfte und Leiharbeiter ausgetragen werden.

 
 
Speyer: Verband und Tabletten für den Teddy - Kindermedizintag im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 22. April 2013 um 16:36 Uhr

Unzählige Teddys mit gebrochenen Armen, Puppen mit Bauchweh und Dinosaurier mit Halsschmerzen kamen gemeinsam mit ihren Besitzern am Samstag, 20. April, zum Kindermedizintag ins Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer. Bereits zu Beginn um zehn Uhr tummelten sich zahlreiche Kinder mit ihren Eltern in Kinderklinik, Chirurgie, Endoskopie und OP, um etwas über Krankheiten, Gesundheit und das Krankenhaus zu erfahren.

 
 
Speyer: Feuer im "Alten Hammer" war Brandsriftung - Kriminalpolizei ermittelt
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 22. April 2013 um 14:54 Uhr

Der Brand in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Gaststätte "Alter Hammer" war Brandstiftung. Wie die Kriminalpolizei mitteilt, brachen ein oder mehrere Täter in das Lokal an der Rheinpromenade ein. Mittels Brandbeschleuniger legten sie im Ausschank-/Thekenbereich und einem Nebenraum Feuer, das um 23.30 Uhr bemerkt wurde.

 
 
Judosportverein Speyer hat hohe Qualität in der Breite - Bei Mitgliederversammlung einkalkuliertes Minus bilanziert
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 22. April 2013 um 14:24 Uhr

„Es ist wie ein Traum, aber die Realität, was der Verein in den neuen Räumen alles so bietet“, schwärmt Vorsitzender Heiner Sprau vom Judo-Sportverein Speyer bei seiner Begrüßung der rund 80 Mitglieder zur ersten Jahreshauptversammlung im Landesleistungszentrum Judomaxx. Dass das neue Domizil dem Verein gut getan hat, belegen zum einen der Aufstieg der Männer in die erste Bundesliga (in der kämpft auch weiterhin die Damenmannschaft des JSV) und zum anderen der Anstieg um exakt 100 auf nunmehr  1.143 Mitglieder.

 
 
Robert Gard bleibt Vorsitzender der CDU Speyer-Süd - zehn statt bisher sieben Beisitzer
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 22. April 2013 um 11:39 Uhr

Zu seiner Jahresmitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes hat der CDU Ortsverband Speyer Süd vor einigen Tagen  in das Hotel Löwengarten eingeladen. Die Zahl der satzungsgemäßen Beisitzer wurden auf Antrag von bisher sieben auf zehn einstimmig geändert. Nach dem Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden Robert Gard und der Aussprache erfolgte die Entlastung des Vorstandes.

 
 
Speyer: "Geplatzt wie Seifenblasen" - Etwa 100 Mitarbeiter aus Einrichtungen der im Bereich Diakonisches Werk Pfalz demonstrieren gegen zunehmende Arbeistbelastung und niedrige Löhne
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 22. April 2013 um 10:51 Uhr

"Die Erwartungen der Diekonie-Mitarbeiter sind geplatzt wie Seifenblasen", so der Redner bei der Kundgebung vor dem Verwaltungsgebäude des Diakonischen Werks in Speyer im Anschluss an einen Demonstrationszug, organisiert vom Gesamtausschuss der Mitarbeitervertretungen von Einrichtungen im Bereich Diakonisches Werk Pfalz, am vergangenen Donnerstag. Die etwa 9.500 Mitarbeiter seien enttäusch, dass sämtliche Verhandlungen über bessere tarifverträge als auch Reggelungen zur Arbeitszeit oder über die Fortführung der Beratungsangebote geplatz seien.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück331332333334335336337338339340WeiterEnde»

Seite 332 von 454

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.