Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige GBS

AKTUELLE MELDUNGEN

Kommentar von Klaus Stein Das war eine bemerkenswerte Stadtratssitzung - ich scheue mich nicht, sie als "Sterns...
In seiner heutigen Sitzung hat der Speyerer Stadtrat für den "Industriehof" eine zweijährige Veränderungssper...
"Dabei sein ist alles!" Unter diesem olympischen Motto steht seit 2008 die Kirchboot Regatta der Rudergesellsc...
Fußball: Positives Saisonfazit - FC Speyer 09 weiter mit vielen Mannschaften auf Erfolgskurs
Drucken
SPORT | Uebersicht Sport
Mittwoch, den 23. Mai 2018 um 06:31 Uhr

Für die Verbandsligamannschaft des FC Speyer 09 ist die Spielrunde 2017/18 bereits beendet, da sie am letzten Spieltag spielfrei hat. Mit dem 4. Platz bei 56 Punkten und 90 geschossenen Toren kann der Verein durchaus zufrieden sein - wenn da nicht das Gefühl bliebe, dass mehr drin gewesen wäre. Lange kämpfte die Mannschaft zumindest um den zweiten Platz mit, aber immer, wenn es galt, diesen zu festigen, kam eine nicht unbedingt erwartete Niederlage. Trainer Ralf Gimmy sah als Grund der mangelnden Kontinuität die Unerfahrenheit seiner vielen jungen Spieler.

Außerdem hatte die Mannschaft nach der Winterpause durch die Verletzung und Ausfall des Stammtorwarts Sascha Rausch ein Torwartproblem, denn der Nummer 2, Yannik Sahin, fehlte ebenfalls die Leistungskonstanz. Dass der FC trotzdem mit 43 die zweitbeste Tordifferenz nach Meister Arminia Ludwigshafen (61) hat, spricht für das Potenzial des Kaders. Auch haben die Blau-Schwarzen gegen alle Spitzenmannschaften gewonnen, konnten also durchaus mithalten.
Bester Torschütze mit 19 Treffern war einmal mehr Marvin Sprengling vor Milot Berisha (14).

2. Mannschaft erreicht Saisonziel nicht
Eindeutig das Saisonziel nicht erreicht hat die 2. Mannschaft in der A-Klasse. Hier wollte man eigentlich um den Aufstieg mitspielen. Mit 46 Punkten belegt die Mannschaft vor dem letzten Spieltag einen enttäuschenden Platz 8. 66 Gegentreffer sind einfach zu viele, wenn man oben mitspielen will. Meister Deidesheim hat gerade mal 36.

A-Junioren schaffen Klassenerhalt

Bereits vor dem letzten Spieltag haben die A-Junioren in der Regionalliga mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. Das ist durchaus als Erfolg zu werten.

B-Junioren im gesicherten Mittelfeld
Auf einem gesicherten Mittelfeldplatz in der Verbandsliga werden  die B-Junioren ihre Spielrunde beenden.

C-Junioren mit guter Runde
Ähnlich wie die B-Junioren werden auch die C-Junioren in der Verbandsliga ihre Saison im oberen Mittelfeld abschließen.

D-Junioren spielen oben mit
In der Verbandsliga der D-Junioren sind zwar noch einige Spiele zu absolvieren, aber die Speyerer spielen oben mit.

Regionalliga-Frauen in Aufstiegsrunde
Zwar hat die Frauenmannschaft ihr Ziel, Meister der Regionalliga zu werden, nicht geschafft. Aber durch den Verzicht der Meisterinnen aus Issel spielen die FC-Damen derzeit um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Allerdings gab es zum Auftakt eine deutliche 4:1-Niederlage beim SV Weinberg. Am kommenden Sonntag müssen die Domstädterinnen zu Eintracht Frankfurt.

Damen II in Verbandsliga-Spitzengruppe
Vor dem letzten Spieltag, an dem es am Samstag zum Lokalderby gegen den FV Dudenhofen kommt, steht die zweite FC-Damenmannschaft in der Verbandsliga auf Platz 3.

B-Juniorinnen bleiben in Bundesliga
Ein Erfolg für den regionalen Frauenfußball ist der Klassenerhalt der Speyerer Mädchen in der Bundesliga West-Südwest. Immerhin tragen die gegnerischen Mannschaften solch klangvolle Namen wie 1. FC Köln, Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen oder MSV Duisburg.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.