16 Jahre lang führt er jetzt schon das OK Dudenhofen und trat bei der Generalversammlung letzte Woche nochmals an, um das Ortskartell solange zu führen, bis ein Nachfolger in Kürze gefunden sein wird. Dafür will sich auch der Ortsbürgermeister Jürgen Hook einsetzen, denn das Ortskartell braucht neue Ideen, um auch in Zukunft die Interessen der Vereine zielgerichtet vertreten zu können.

Beim Seniorennachmittag der Gemeinde in der Festhalle konnte man in den Gesprächen feststellen, dass die Senioren der Spargelgemeinde mehr als zufrieden sind. In der bis auf den letzten Platz besetzen Festhalle gab es bei Kaffee und Kuchen und einer ordentlichen Vesper nur zufriedene Gesichter. Jürgen Hook, der Ortsbürgermeister, begrüßte die Senioren und ließ sie auch wissen, dass die Gemeinde die Senioren mit ihrer Erfahrung auch braucht, denn es kämen von ihnen viele gute Vorschläge, die man im alltäglichen Miteinander umsetzen könne.

Zum ersten Mal eröffnete der neue Ortsbürgermeister Jürgen Hook (SPD) im Beisein zahlreicher Gäste die diesjährige Kerwe, die diesmal nur bis Sonntag geht und mit einem Volksliedersingen und dem gemütlichen Beisammen ab 18.00 im Kerwezelt zu Ende geht. Es ist ein schmucker Platz um das katholische Pfarramt in der Raiffeisenstraße, der aber auch eine gewisse Enge ausstrahlt und so sind Überlegungen im Gange die Kerwe auf einen anderen Platz zu verlegen.

Am 25. September 2019 findet zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr eine Telefonsprechstunde zum Thema Glücksspielsucht statt.

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Landesprogrammes „Glücksspielprävention“ nimmt die Fachstelle Spielsucht der Beratungsstellen NIDRO des Therapieverbundes Ludwigsmühle an der landesweiten Telefonaktion teil.

von Lena Martens und Rita Mertel

Am 31. August 2019 feierte das Landes Chorfest „Rheinland-Pfalz singt!“ seine Premiere in Mainz. Die Liedertafel 1903 Dudenhofen e.V. war mit allen drei Chorgattungen vertreten. Auf 13 Bühnen über die ganze Stadt verteilt zeigten über 150 Chöre mit mehr als 5.000 Sängerinnen und Sängern, wie vielfältig Chormusik heute klingt. Von Rock-Pop-Gospel über Klassik und Schlager war alles vertreten.

Die Ortsgemeinde Hanhofen und das Forstamt Pfälzer Rheinauen laden am Samstag, dem 21. September 2019 wieder zum traditionellen Erlebnistag für Kinder und Erwachsene in den Gemeindewald Hanhofen ein. Der Walderlebnistag beginnt um 10:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr.

Zwar ist Hanhofen die kleinste Gemeinde in der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen, doch in Sachen „Müllvermeidung bei Dorffesten“ sicherlich eine der größten.

Vielfalt aller Orten und das mit wenig Plastik, das hatte sich das Ortskartell im Frühjahr vorgenommen. Dieses Jahr zum wunderschönen Dorffest rund um die von den von beiden Konfessionen benutzte Kirche wurde dies auch geschafft. Zum Beginn stand die ökumenische Andacht, in der Pastoralreferentin Sabine Aischner dazu aufrief, diesen schönen Flecken Erde zu erhalten, damit auch in Jahren unbekümmert friedliche Feste gefeiert werden können.

Fair Play auf dem Fußballplatz zahlt sich in barer Münze aus. Mit Geldprämien von insgesamt 2.950 Euro belohnt die Sparkasse Vorderpfalz die fairsten Fußballmannschaften der vergangenen Saison in ihrem Geschäftsgebiet.

Gut besucht war der Kreisfeuerwehrtag in Dudenhofen. Nach einem ökumenischen Gottesdienst eröffnete Landrat Clemens Körner (CDU) und der Kreisfeuerwehrinspektor Und Patrick Janz Bobenheim-Roxheim den diesjährigen Kreisfeuerwehrtag. Dabei waren auch der Verbandsbürgermeister von Römerberg, Manfred Scharfenberger (CDU) und der neugewählte Dudenhofener Ortsbürgermeister Jürgen Hook (SPD).Die Ausgaben der Feuerwehr sind vielseitig, die nachfolgende Bilderstrecke soll ihnen einen Überblich geben.

Es war gestern Abend ein emotionaler Moment als Peter Eberhard (CDU) nach 10 Jahren Ortsbürgermeister von Dudenhofen abtrat und Jürgen Hook (SPD) das Amt, in das er am 24. Mai gewählt wurde. Eberhard arbeite Hook 2 ½ Monate als sein Nachfolger ein, sehr harmonisch und kollegial, wie beide mehrmals versicherten.

In der Holzstraße in Dudenhofen, direkt am Rathaus, können ab sofort zwei Elektroautos gleichzeitig mit Ökostrom geladen werden. Ortsbürgermeister Peter Eberhard hat am 09.08.2019 die Ladesäule symbolisch in Betrieb genommen.

Rheinland Pfalz. Wenn in der kommenden Woche viele Tausend Mädchen und Jungen in Rheinland-Pfalz in ihre Schulzeit starten, wartet schon ein putziges Tierchen im Klassenzimmer: „Leslie“ die Leseratte. Mit diesem Maskottchen wirbt das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz (LBZ) in einer landesweiten Aktion gemeinsam mit mehr als 150 Bibliotheken für die Freude am Lesen. Bei der Förderaktion werden rund 13 200 Schultüten durch Mitarbeiter der Bibliotheken an die örtlichen Grundschulen verteilt.

Bei der gestrigen Eröffnung der 29, oder 30. Römertafel waren sich OK Chef Helge Harder und der neue Ortsbürgermeister von Römerberg Matthias Hoffmann (Grüne) nicht ganz im Klaren, was nun richtig ist 29. oder die 30. Auflage der Römertafel. Nun bis zum nächsten Jahr versprachen sie Aufklärung und ein Fass Freibier.

Die Kreisverwaltung bietet ab dem 19. Oktober 2019 wieder einen Qualifizierungskurs für Kindertagespflegepersonen an, zu dem sich Interessierte jetzt anmelden können. In allen Orten des Rhein-Pfalz-Kreises gibt es immer Bedarf an engagierten und kompetenten Kindertagespflegepersonen, die Kinder im eigenen Haushalt oder in anderen geeigneten Räumen betreuen möchten. Besonders in Schifferstadt ist der Bedarf an Personen für die Kindertagespflege sehr hoch.

Bei den orkanartigen Böen des Unwetters vom Sonntag, 21. Juli 2019, wurden Teile des Daches am Gymnasium in Schifferstadt stark beschädigt. Seitdem arbeitet die Verwaltung mit Hochdruck an der Beseitigung der Schäden.