Zum ersten Mal eröffnete der neue Ortsbürgermeister Jürgen Hook (SPD) im Beisein zahlreicher Gäste die diesjährige Kerwe, die diesmal nur bis Sonntag geht und mit einem Volksliedersingen und dem gemütlichen Beisammen ab 18.00 im Kerwezelt zu Ende geht. Es ist ein schmucker Platz um das katholische Pfarramt in der Raiffeisenstraße, der aber auch eine gewisse Enge ausstrahlt und so sind Überlegungen im Gange die Kerwe auf einen anderen Platz zu verlegen.

Gleichzeitig damit soll auch das Kerweprogramm Änderungen erfahren. Nun diesmal blieb alles beim Alten. Nach der Begrüßung zeigten die Jagdhornbläser der Kolpingfamilie ihr Können und mit dem Kindern der Kindertagesstätte St. Kunigunde hatte man auch einen Kinderchor zu Verfügung der, mit seinem Liedern zur Kerweeröffnung Groß und Klein erfreute. Nach der Eröffnung feierte man das Weinlesefest im vollbesetzten Kerwezelt mit der „Blaskapelle Dudenhofen“. Am heutigen Samstag geht der Rummel um 14.50 los. Im Bürgerhaus ist die Ausstellung „ART-ep´s der Aktzeichnungen von Petra Hook und Acrylzeichnungen von Petra Reichart zu sehen. Diese Ausstellung im Bürgerhaus ist auch morgen von 11.00-19.00 geöffnet. Um 14.00 eröffnet Jürgen Hook in der Festhalle die große Herbstausstellung des Drechslerclubs Pfalz „Kreationen in Holz, Figuren, Gefäße, Schalen u.v.m.“ die bis 19.00 geöffnet ist und morgen von 14.00 -19.00.


Der FVD II will im Heimspiel um 15.30 am Sonntag gegen Phönix Schifferstadt II sein Können zeigen und von 13.00 - 18.00 lädt die Spargelgemeinde zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. Also allerhand los in Dudenhofen.