BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

Hanhofen: SPD setzt Ortsbürgermeisterkandidatin Silke Schmitt auf Platz 1 der Gemeinderatsliste
Drucken
VORDERPFALZ | VBG Roemerberg-Dudenhofen
Freitag, den 25. Januar 2019 um 16:26 Uhr
Die SPD geht in Hanhofen mit Silke Schmitt als Spitzenkandidatin in den Kommunalwahlkampf. Das beschloss eine Mitgliederversammlung vor einigen Tagen. Die Verwaltungsfachfrau wurde bereits im September 2018 zur Bürgermeisterkandidatin gekürt. "Die SPD Hanhofen präsentiert mit dieser Liste für die Wahl des Ortsgemeinderats ein starkes Team von Frauen und Männern", ist der Vorsitzender Andreas Wehrmeister überzeugt. Alle Kandidatinnen und Kandidaten würden sich auf unterschiedliche Art und Weise bereits für die Dorfgemeinschaft einbringen und wollten durch ihre Kandidatur ihren Heimatort engagiert weiterentwickeln, die erfolgreiche Politik der SPD-Fraktion im Gemeinderat fortsetzen.

"Die Liste ist mit zehn Frauen und zehn Männern paritätisch besetzt und wird somit dem Anspruch der SPD auf Gleichstellung in besonderem Maße gerecht." Wehrmeister ist davon überzeugt, die Kandidatinnen und Kandidaten ein breites Spektrum zwischen langjähriger Erfahrung einerseits und jugendlichem Elan andererseits abdecken.
Wahlziel sei, dass die SPD Hanhofen auch im nächsten Gemeinderat die stärkste Fraktion stellt.
Auf Platz zwanzig tritt Friederike Ebli an. Sie habe als Ortsbürgermeisterin die Entwicklung der Gemeinde 25 Jahre lang überaus erfolgreich geprägt und gelenkt. Dafür sind ihr die Mitglieder des Ortsvereins und der Fraktion sehr dankbar und sie freuen sich, dass sie mit dem letzten Listenplatz, den sie als traditionellen Ehrenplatz bezeichnet, ihre Unterstützung für die SPD zum Ausdruck bringt und ihr mit ihrer großen Erfahrung im Wahlkampf helfen wird."

Die komlette Gemeinderatsliste:
1.    Schmitt, Silke
2.    Wehrmeister, Andreas
3.    Nebel-Grauenhorst, Silvia
4.    Krämer, Friedrich
5.    Ohlinger-Stauder, Kirsten
6.    Hänlein, Christian
7.    Claus, Pia
8.    Steigleider, Bernhard
9.    Ehret-Cassel, Christine
10.    Schmitt, Günther
11.    Schmidt, Fabian
12.    Sorg, Isabel
13.    Kehl, Christoph
14.    Schmitt, Volker
15.    Smith, Ulrike
16.    Jochum, Michael
17.    Wolf, Silvia
18.    Krämer, Tim
19.    Wahl, Ina
20.    Ebli, Friederike
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.